Sonntag, Mrz 3, 2024
StartEquipmentSonstigesPING nimmt Freddy Schott unter Vertrag

PING nimmt Freddy Schott unter Vertrag

Freddy Schott, in dieser Saison auf der DP World Tour unterwegs, hat einen Ausrüstungsvertrag mit PING unterzeichnet. Dies gab das Unternehmen kürzlich bekannt. Schott beendete seine Rookie Saison auf der Challenge Tour 2022 erfolgreich auf Rang 9 und sicherte sich damit die volle DP World Tour Spielberechtigung.

Freddy Schott begann seine erste Challenge Tour Season ohne volle Spielberechtigung für alle Tour Events, hat sie aber schon nach einer Saison mit der DP World Tour-Karte in der Hand erfolgreich hinter sich gelassen.

Der 21-jährige gebürtige Düsseldorfer begann seine Profikarriere 2021 mit sechs Top-Ten-Ergebnissen auf der Sunshine Tour und wechselte im Jahr darauf auf die Challenge Tour. 

Sein erster Sieg auf der Challenge Tour kam in Dänemark bei der Frederikshavn Challenge , als er mit einem Vorsprung von drei Schlägen siegte, nachdem er das Turnier mit einer sieben unter Par 65 Runde begonnen hatte. Ein dritter Platz bei der Euram Bank Open im GC Adamstal in Österreich sowie fünf weitere Top 10 Platzierungen brachten ihm am Ende Rang 9 in der Road to Mallorca Gesamtwertung ein. Dadurch teet Freddy Schott in dieser Saison auf der DP World Tour auf. 

Schott spielt einen G430 LST 9° Driver, G430 MAX 5W, 2 iCrossover, i59 Eisen, Glide Forged Pro Wedges und einen Vault 2.0 Ketsch Putter.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Neueste