Samstag, Jul 13, 2024
Welterweiter Schutz ab €12 Jahresprämie
StartSportHero World Challenge - Straka mit Rekord

Hero World Challenge – Straka mit Rekord

Sepp Straka belegt bei der Hero World Challenge den zweiten Platz hinter der Nummer 1 der Welt Scottie Scheffler. Am Finalsonntag spielte Straka eine bogeyfreie 64, die zweitbeste Runde des Tages. In der Weltrangliste erreicht der Österreicher eine neue Bestmarke.

Der zweite Platz bei der Hero World Challenge ist für Straka der gelungene Abschluss einer erfolgreichen Saison, in der nicht nur persönliche Bestleistungen, sondern auch einige Rekorde für den österreichischen Golfsport aufstellte. 2023 holte Straka bei der John Deere Classic seinen zweiten Titel auf der PGA Tour und wurde bei der Open Championship in Royal Liverpool Zweiter. Beim Ryder Cup in Rom sicherte er Europa einen Punkt und gewann mit dem Team die Trophäe.

Durch sein Top-Ergebnis bei der Hero World Challenge steht Straka nun erstmals auf Platz 20 der Golf-Weltrangliste. Das ist die beste Position, die jemals ein Österreicher im OWGR erreicht hat.

Strakas Statistik bei der Hero World Challenge

Bei dem Einladungsturnier von Tiger Woods überzeugte Straka vor allem mit genauen Abschlägen, vielen Grüntreffern und hervorragendem Scrambling. Er belegte Platz 1 in der Driving Accuracy Statistik, traf 45 von 52 Fairways (86,54 %). Auch beim Scrambling war Straka die Nummer 1 mit 81,82 % (18 von 22). Bei den Greens in Regulation teilte sich Straka Rang 2 mit Scottie Scheffler. Die beiden erreichten 69,44 % Grüntreffer (50/72).

Saisonstart 2024 beim Sentry Tournament

Für Sepp Straka startet die neue Golfsaison 2024 mit dem Sentry Tournament of Champions. Das Turnier findet vom 4.-7. Januar 2024 auf dem Plantation Course in Kapalua, Maui, Hawaii statt.

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste