Sonntag, Jun 16, 2024
Welterweiter Schutz ab €12 Jahresprämie
StartClubnewsDeutschlandGC Würzburg: Sanja Bradley wird neue Clubmanagerin

GC Würzburg: Sanja Bradley wird neue Clubmanagerin

Vom Golfverband zum GC Würzburg: Sanja Bradley ist ab der Saison 2024 für das Clubmanagement des Leading Golf Clubs zuständig.

„Wir freuen uns sehr, diese verantwortungsvolle Position zum Saisonstart mit einer ausgewiesenen Branchenexpertin zu besetzen“, stellt Bernhard May, Präsident des Golf Club Würzburg und Geschäftsführer der Golfplatz Würzburg GmbH, die Neubesetzung vor. 

Sanja Bradley weist eine langjährige Erfahrung im Golfbereich auf. So war sie zwölf Jahre als Clubmanagerin im renommierten Frankfurter Golf Club tätig. Zuletzt verantwortete sie drei Jahre bundesweit den Club-und Golfanlagenservice des Deutschen Golf Verbandes. Die 53jährige Wiesbadenerin deckt sämtliche Bereiche des Clubwesens vom Mitglieder-und Leistungssport über Management bis zur Jugendarbeit ab, ist aber vor allem auch im Bereich der „grünen Themen“ rund um Greenkeeping und Platzpflege außergewöhnlich gut bewandert. 

„Meine neue Position beim Golf Club Würzburg bedeutet für mich die Rückkehr ins klassische Clubmanagement, das immer meine Leidenschaft war. In den drei Jahren meiner Tätigkeit beim Deutschen Golf Verband habe ich weitere Kompetenzen erworben, wofür ich sehr dankbar bin, letztendlich reizt mich jedoch vor allem die Aufgabe, im direkten Austausch mit den Mitgliedern und Mitarbeitern auf einer Golfanlage an deren Erfolg mitwirken zu dürfen,“erklärt Bradley ihren Wechsel. 

Der Golf Club Würzburg, Mitglied von The Leading Golf Clubs of Germany, hat sich in den vergangenen Jahren intensiv auf allen Ebenen mit seiner Weiterentwicklung befasst und neben dem Thema Nachhaltigkeit auch eine Optimierung der Platzpflege, der Ausweitung von hochklassigem Amateursport sowie die Themen Mitgliederzufriedenheit und -service betont. Daneben richtet man 2024 erstmals die „Dieter Praun Trophy –Die offizielle PGA Seniors Championship“ als hochklassiges Event für PGA Professionals aus. 

Der GC Würzburg ist Mitglied der Leading Golf Clubs of Germany | FOTO:GC Würzburg

Eine gute Clubatmosphäre, größere Events und erfolgreiches Sponsoring spielen laut Bernhard May im Golf Club Würzburg eine wichtige Rolle. „Mit dem Engagement von Sanja Bradley und deren großer Erfahrung sehen wir die Chance, unsere Position als exzellente Golfanlage mit einem starken Angebot für Mitglieder und Gäste weiter auszubauen“, stellt Bernhard May fest.

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste