Simplygolf Logo

PGA TOUR Champions – Sieg für Bernhard Langer bei der TimberTech Championship

Bernhard Langer dominiert die TimberTech Championship und gewinnt seinen 44. Titel auf der PGA TOUR Champions. Damit ist er einem Rekordsieger nun dicht auf den Fersen.

Sport - November 2022 von Carolin Stähler
Bernhard Langer
Bernhard Langer (Foto: golfsupport.nl)

Seit dem Chubb Classic Turnier im Februar hatte Bernhard Langer (D) nicht mehr gewonnen. Bei der TimberTech Championship meldet er sich eindrucksvoll zurück. Mit 17 unter Par und sechs Schlägen Vorsprung gewinnt Langer sein 44. Turnier auf der PGA TOUR Champions. Geteilte Zweite werden Thongchai Jaidee (THA) und Paul Goydos (USA) mit einem Gesamtscore von -11 Schlägen. 

Der „ewige“ Rekord von Hale Irwin, der 45 PGA TOUR Champions Turniere gewann, ist für Langer nach dem Sieg in Boca Raton in Florida ein gutes Stück näher gerückt.

Dass Langer zum Ende der Saison in glänzender Form ist, hatte die Konkurrenz spätestens in Runde zwei der TimberTech Championship erfahren. Am Samstag sorgte der 65-jährige Deutsche mit einer 63 für Schlagzeilen. Bei seiner bis dato besten Runde der Saison unterspielte Langer einmal mehr sein Alter – und das um zwei Schläge. Zehn Birdies bei nur einem Bogey notierte Langer an Tag zwei auf seiner Scorekarte. Auf 18 Löchern benötigte er nur 21 Putts.

Am Finaltag war Langers Spiel nicht minder beeindruckend. Er spielte eine bogeyfreie 66er Runde, die gleichzeitig die beste Runde des Tages war, und freute sich über seinen 44. Erfolg auf der PGA TOUR Champions.

Hier geht es zu den Ergebnissen der TimberTech Championship der PGA TOUR Champions

Leseprobe bestellen