Freitag, Januar 27, 2023
StartSportMasters 2023: LIV Stars erhalten Starterlaubnis

Masters 2023: LIV Stars erhalten Starterlaubnis

„Weihnachtsgrüße“ aus Augusta – Die LIV Golfer Cameron Smith, Dustin Johnson, Phil Mickelson & Co. erhalten dieser Tage eine Einladung zum Masters 2023. Die Verantwortlichen des Augusta National verkündeten, dass alle gemäß den aktuellen Kriterien der Veranstaltung spielberechtigten Spieler am ersten Major des Jahres teilnehmen dürfen.

In dem Statement heißt es:

„Bedauerlicherweise haben die jüngsten Aktionen den professionellen Golfsport der Herren gespalten, indem sie die Tugenden des Spiels und das bedeutsame Vermächtnis derer, die es aufgebaut haben, herabgesetzt haben. Obwohl wir über diese Entwicklungen enttäuscht sind, liegt unser Fokus darauf, die Tradition zu wahren und im kommenden April ein herausragendes Feld von Golfern zusammenzubringen.

Wenn diese Woche die Einladungen verschickt werden, werden wir daher diejenigen einladen, die nach unseren aktuellen Kriterien berechtigt sind, am Masters Turnier 2023 teilzunehmen.“ Fred Ridley, Chairman Augusta National

Mit dem Statement wurde eine Liste der zu dem Zeitpunkt nach den Masters-Kritierien qualifizierten Spieler veröffentlicht.

Masters 2023 – Einladung für 16 LIV Golf Spieler

Nach derzeitigem Stand werden 16 LIV Golfer eingeladen, im April 2023 beim ersten Major des Jahres im Augusta National anzutreten. Zu diesen Spielern gehören sechs ehemalige Masters Champions: Sergio Garcia, Dustin Johnson, Phil Mickelson, Patrick Reed, Charl Schwartzel und Bubba Watson.

Cameron Smith, Bryson DeChambeau und Brooks Koepka sind alle aufgrund ihrer Majorsiege innerhalb der letzten fünf Jahre beim Masters 2023 spielberechtigt.

Weitere LIV Golfer sind über ihre derzeitige Platzierung in der Weltrangliste qualifiziert. Abraham Ancer, Joaquin Niemann, Talor Gooch, Jason Kokrak, Harold Varner III, Kevin Na und Louis Oosthuizen befinden sich zum jetzigen Zeitpunkt unter den Top 50 der offiziellen Golfweltrangliste (OWGR).

Wie es in den kommenden Jahren hinsichtlich der Einladungskriterien weitergeht, wird im April bekanntgegeben.

„Wie wir bereits in der Vergangenheit gesagt haben, prüfen wir jedes Jahr jeden Aspekt des Turniers, und alle Modifikationen oder Änderungen der Einladungskriterien für zukünftige Turniere werden im April bekannt gegeben.“ Fred Ridley, Chairman Augusta National

Das Statement und alle Informationen zum Masters gibt es hier

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste