Sonntag, Jun 16, 2024
Welterweiter Schutz ab €12 Jahresprämie
StartSportBernhard Langer fällt für längere Zeit aus

Bernhard Langer fällt für längere Zeit aus

Aufgrund eines Achilles-Sehnenrisses fällt Bernhard Langer für längere Zeit aus. Der Deutsche Top-Star wurde bereits operiert.

Bernhard Langer hat sich während einer Trainingseinheit in Boca Raton, Florida die Achillessehne gerissen und fällt nun für längere Zeit aus. Der Deutsche wurde gleich nach dem Trainingsunfall in Miami operiert. Aufgrund dieser Verletzung wird Bernhard Langer einige Zeit bis zu seiner vollständigen Genesung pausieren müssen.

Bernhard Langer: „Während meiner gesamten Karriere waren mein Glaube und meine Familie immer die großen Stützen, die mir Kraft gaben und mich durch schwierige Zeiten führten. Ich weiß, dass ich mich darauf wieder verlassen kann, während ich auf meine Rückkehr hinarbeite. Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung aller in dieser Zeit und freue mich darauf, die Fans und meine Kollegen bald wieder auf dem Golfplatz zu sehen.“

Bernhard Langer hatte geplant eine Abschiedstour zu geben und sowohl in Augusta als auch bei den BMW Open in München sich offiziell von seinen Fans weltweit zu verabschieden. In Augusta wird Langer aufgrund der Verletzung nicht aufteen können, ob er Anfang Juli (3.-7. Juli) zu den BMW Int. Open in München Eichenried wieder fit sein wird, bleibt abzuwarten.

Bernhard Langer und seine beeindruckende Karriere im Kurzdurchlauf:

Bernhard Langer, geboren am 27. August 1957 in Anhausen, Deutschland, ist eine Golflegende mit einer beeindruckenden Karriere. Hier sind einige seiner größten Erfolge mit Jahreszahlen:

  1. Masters Tournament-Siege (1985, 1993): Langer gewann das US Masters in Augusta, Georgia, zweimal, zuerst im Jahr 1985 und dann erneut 1993. Diese Siege festigten seinen Platz in der Golfgeschichte.
  2. Ryder Cup-Erfolge (1985, 1987, 1995, 1997, 2002): Bernhard Langer repräsentierte Europa in fünf Ryder Cups und war ein Schlüsselspieler für das Team. Seine Beteiligung trug zu den Erfolgen in den Jahren 1985, 1987, 1995 und 1997 bei. Später übernahm er auch die Rolle des Kapitäns im Jahr 2004.
  3. Nummer 1 der Golfweltrangliste (1986, 1993): Langer erreichte in seiner Karriere zweimal den Spitzenplatz der offiziellen Golfweltrangliste. Im Jahr 1986 und erneut 1993 festigte er seine Position als einer der besten Golfer der Welt.
  4. Senior Open Championship (2010, 2014, 2017): Nach dem Wechsel zur Champions Tour gewann Langer mehrere Senior Open Championships. Seine Siege in den Jahren 2010, 2014 und 2017 unterstreichen seine anhaltende Exzellenz im Golf.
  5. World Golf Hall of Fame (2002): Als Anerkennung seiner herausragenden Leistungen wurde Bernhard Langer im Jahr 2002 in die World Golf Hall of Fame aufgenommen, was seinen dauerhaften Einfluss auf den Golfsport unterstreicht.
ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste