Simplygolf Logo

AEGEAN und Costa Navarino richten Aegean Messinia Pro-Am aus

71 Teams bestehend aus Profis, Amateuren und prominenten Golfbegeisterten aus insgesamt 26 Ländern kamen vom 14.-17. September 2022 in Europas neuester Golf Destination Costa Navarino zusammen, um am Aegean Messinia Pro-Am teilzunehmen.

Lifestyle - September 2022 von Carolin Stähler
Costa Navarino
The Hills Course, Costa Navarino (Foto: Azalea)

Das Aegean Messinia Pro-Am Turnier, an dem 284 Golfer teilnahmen, wurde von Theodore Vassilakis, Gründer von AEGEAN und Vassilis Constantakopoulos, Gründer von Costa Navarino ins Leben gerufen mit dem Ziel, den Golfsport in Griechenland zu größerer Bedeutung zu verhelfen.

Bei dem Event in der griechischen Region Messenien, im Südwesten der Peleponnes, wurde auf drei Plätzen gespielt. Neben dem Dunes Course von Costa Navarino standen die beiden neuen, von José Olazábal entworfenen Plätze, auf dem Programm. Der International Olympic Academy Golf Course und der Hills Course wurden seit ihrer Erföffnung im Februar erstmals für ein Turnier genutzt.

Georg Schultes gewinnt bei den Profis

Bei sonnigem Septemberwetter ging Georg Schultes von der PGA of Austria am Ende des 54-Loch-Turniers als Sieger bei den Profis hervor. Er sicherte sich den Titel mit einem Gesamtscore von 10 unter Par.

„Es ist fantastisch, zu gewinnen“, freute sich Schultes. „Diese Woche war für uns alle so einfach, dank der Veranstalter, die sich so gut um uns gekümmert haben. Mein Team aus Amateuren hat seine Zeit hier sehr genossen – der Ausblick von einigen Löchern war fantastisch“, äußerte sich Schultes begeistert.

In der Teamwertung setzte sich das Team von Christos Nikopoulos, PGA of Greece, und seinen Mannschaftskollegen Maksym Kutkovskyy, Maryna Kutkovska und Aris Vovos durch.

Umfangreiches Rahmenprogramm rund um das Turnier

Das Pro-Am war eingerahmt von einer Reihe von Veranstaltungen sowohl tagsüber als auch abends. Den Anfang machte ein Begrüßungscocktail, der von einem atemberaubenden Sonnenuntergang untermalt wurde. Bei der Let’s Swing Again-Party mit Live-Band konnte die Nacht durchgetanzt werden. Gastgeber des abschließenden Abendessens mit Preisverleihung waren die bekannte Fernseh- und Radiomoderatorin Kate Mason sowie Ian Randell, Geschäftsführer der Confederation of Professional Golf (CPG). Das von der CPG genehmigte Event wurde unter der Schirmherrschaft der PGA of Greece und der Hellenic Golf Federation ausgetragen. Zahlreiche Sponsoren unterstützten die Veranstaltung.

Weitere Informationen über das Aegean Messinia Pro-Am gibt es hier

Leseprobe bestellen