Montag, Mai 27, 2024
Welterweiter Schutz ab €12 Jahresprämie
StartEquipmentPutterPING G Le3 Putter

PING G Le3 Putter

Für die PING G Le3 Familie hat PING vier Putter-Modelle entwickelt und dabei bewährte Technologien und Spielerpräferenz in den Fokus genommen.

Die PING G Le3 Putter-Serie für Damen umfasst vier unterschiedliche Designs. Alle vier Modelle sind mit einem weißen, zweiteiligen Pebax-Elastomer-Einsatz ausgestattet, der aus einer weichen Vorderseite mit PLD-inspirierten flachen Grooves und einer festeren Rückseite besteht. Dadurch liefern sie eine optimale Kombination aus Gefühl, Fehlertoleranz und Distanzkontrolle. 

Anser

Das kultige Anser-Design verfügt über einen Schlagflächeneinsatz über die gesamte Länge sowie eine Linie im Cavity zur Unterstützung beim Ausrichten. 

PING G Le3 Putter Anser (Foto: PING)

Louise

Ein neues Design ist eine Hommage an Louise Solheim. Er wird einfach „Louise“ genannt und ist ein Mid-Mallet, welches seine Form und Gewichtseigenschaften vom tourerprobten PING DS72 übernommen hat, sich aber durch ein Hosel für Spieler mit einem Starken Schwungbogen und einen Schaft mit paralleler Spitze unterscheidet, um sich besser an einen starken Schwungbogen anzupassen. Außerdem bietet es ein Schlagflächeneinsatz über die gesamte Länge verfügt er über eine Linie im Cavity zur Unterstützung beim Ausrichten.

PING G Le3 Putter Louise (Foto: PING)

Um dem Trend nach hohen MOI-Werten und leicht auszurichtenden Schlägern gerecht zu werden, haben die PING-Designer zwei beliebte und bewährte Modelle entwickelt – den Fetch und den Ketsch.

Fetch

Der Fetch hat ein Schlagflächeneinsatz über die gesamte Länge und eignet sich mit seinem doppelt gebogenen Schaft am besten für einen geraden Schwungtyp. Das schieferfarbene PVD-Finish kontrastiert mit dem weißen Insert und den Ausrichtungslinien für die Ballbreite, die das Ansprechen erleichtern. Eine praktische und einzigartige Ballaufnahmefunktion für Gimmes passt in das Loch, so dass gelochte Putts ohne Bücken wiedergefunden werden können.

PING G Le3 Fetch (Foto: PING)

Ketsch G

Der Ketsch G setzt PINGs Strategie fort, Damen ein erstklassiges Multi-Material-Design mit maximaler Fehlertoleranz anzubieten. Wie frühere Ketsch-Modelle kombiniert er einen vollständig gefrästen 6061-Aluminiumkörper mit einer Edelstahlsohle, um das Trägheitsmoment zu maximieren und den Schwerpunkt für mehr Genauigkeit und Konstanz zu positionieren. Sein ballbreites Insert passt zu den Ausrichtungsmarkierungen auf der Oberseite des Putters und zentriert sich auf einer oberen Linie, die bis zur Rückseite des Putters reicht. 

PING G Le3 Putter Ketsch G (Foto: PING)

Alle vier Puttermodelle sind mit dem neuen G Le3-spezifischen, pistolenförmigen PP59-Griff ausgestattet, der sich durch eine aktualisierte PU-Ummantelung auszeichnet, die ein hervorragendes Gefühl und ein erstklassiges Aussehen bietet.

Spezifikationen und Preise

Anser 

Putter Typ: Blade

Material: Gehäuse aus 17-4-Edelstahl, PEBAX-Einsatz mit zwei Härtegraden

Oberfläche: Platin-Beschichtung 

Std Länge: 33”

Kopfgewicht: 345g

Schwungtyp: Slight Arc

VK: 340€

Louise

Putter Typ: Mid Mallet

Material: Gehäuse aus 17-4-Edelstahl, PEBAX-Einsatz mit zwei Härtegraden

Oberfläche: Platin-Beschichtung

Std Länge: 33”

Kopfgewicht: 350g

Schwungtyp: Strong Arc

VK: 340€

Fetch

Putter Typ: Mid Mallet

Materiali: Gehäuse aus 17-4-Edelstahl, PEBAX-Einsatz mit zwei Härtegraden

Oberfläche: Slate PVD

Std Länge: 33”

Kopfgewicht: 355g

Schwungtyp: Straight

VK: 340€

Ketsch G

Putter Typ: Mallet

Material: Gehäuse aus gefrästem 6061er Aluminium, Sohlenplatte aus rostfreiem Stahl, PEBAX-Einsatz mit zwei Härtegraden

Oberfläche: Anodisierte Tiefseeblau

Std Länge: 33”

Kopfgewicht: 360g

Schwungtyp: Straight (Slight Arc Optional)

VK: 465€

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste