Donnerstag, Februar 2, 2023
StartEquipmentHölzerCallaway Paradym – die neuen Fairwayhölzer

Callaway Paradym – die neuen Fairwayhölzer

Die Callaway Paradym Fairwayhölzer setzen neue Maßstäbe beim Thema Leistung. Um einen Durchbruch bei der Performance zu erreichen, haben die Entwickler bei Callaway die Konstruktion eines Fairwayholzes von Grund auf neu entworfen. Im Zuge dieser völlig neuen Entwicklung wurde Gewicht aus dem Grundkörper eliminiert und neu positioniert. Diese neue Gewichtsverteilung bewirkt eine beispiellose Erhöhung von Geschwindigkeit und MOI. Jedes der drei Modelle verfügt über ein einzigartiges Design, das auf spezifische Spielertypen zugeschnitten ist, um optimale Leistung zu ermöglichen. 

Da die drei Paradym Fairwayhölzer Modelle zum Teil Unterschiede bezüglich der eingesetzten Technologien aufweisen, stellen wir jedes Holz und seine innovativen Technologien im Einzelnen vor:

Callaway Paradym Fairwayholz

Geschwindigkeit und Stabilität durch Jailbreak mit Batwing Technologie

Die neue, mithilfe von KI konzipierte Jailbreak Batwing Struktur am Perimeter stabilisiert den Schlägerkopf, während die Schlagfläche biegsam bleibt und somit für hohe Ballgeschwindigkeiten sorgt. 

Patentierte Verwendung geschmiedeten Carbons für mehr Weite

Die geschmiedete Carbonsohle ermöglicht eine völlig neue Gewichtsumverteilung für einen höheren MOI und maximale Weite. Sie ist in den Modellen 3W, 3HL und 5W verbaut.

Optimaler Launch und mehr Geschwindigkeit durch die Tungsten Speed Cartridge

Durch die Verwendung von bis zu 23 g hochdichtem Wolfram wurde der Schwerpunkt (CG) beim Callaway Paradym Fairwayholz nach unten und nach vorne verschoben, was in optimalem Launch und Spin resultiert. Dadurch wird mehr Geschwindigkeit für maximale Weite produziert.

Neue Face Cup für Optimierung bei Geschwindigkeit, Launch und Spin

Callaway hat mithilfe von KI eine völlig neue KI-Schlagflächen-Optimierung eingesetzt, um Geschwindigkeit, Launch und Spin zu erfassen. Das einzigartige Face-Muster wurde für jedes Modell individuell angepasst und mit Callaways hochfester C300-Maraging-Stahl Face Cup kombiniert. Dadurch wird beeindruckende Geschwindigkeit und Konsistenz über die gesamte Schlagfläche erreicht.

Raffinierte Formgebung mit Einstellbarkeit für mehr Vielseitigkeit

Mit progressiver Formgebung und der umfangreichsten Auswahl, verspricht das Modell Paradym das Go-to-Modell für Spieler zu werden, die sich einen konstanten Launch und einen neutralen Ballflug wünschen. Ein verstellbares Hosel in den 3W- und 3HL-Ausführungen gibt Spielern zusätzliche Kontrolle, den Launch zu optimieren.

Loft-, Schaft- und Griffoptionen:

Verfügbare Lofts: 

RH: 15°, 16.5°, 18°, 21°, 24°, 27°, 20° (HVN)

LH: 15°, 18°, 21°

Schaftoptionen:

MCA Aldila Ascent PL Blue 40 g (WMS, Light)

Project X HZRDUS Silver 50 g (Reg, Stiff), 60 g (Stiff)

Project X HZRDUS Black 60 g (Stiff, X-Stiff)

Griffoptionen:

WMS Stock Grip Lamkin ST Soft Undersized (44 g)

Golf Pride Tour Velvet 360 (50 g)

Callaway Paradym X Fairwayholz

Geschwindigkeit und Stabilität durch Jailbreak mit Batwing Technologie

Die neue, mithilfe von KI konzipierte Jailbreak Batwing Struktur am Perimeter stabilisiert den Schlägerkopf, während die Schlagfläche biegsam bleibt und somit für hohe Ballgeschwindigkeiten sorgt. 

Patentierte Verwendung geschmiedeten Carbons für mehr Weite

Eine geschmiedete Carbonplatte in den 3W- und 3HL-Modellen sorgt für Gewichtseinsparung im Toe-Bereich. Dieses Gewicht wurde neu verteilt, um Distanz und Fehlerverzeihung zu maximieren. Das Ergebnis ist ein Fairwayholz, das einen hohen Ballstart und leicht zu spielenden Draw für revolutionäre Weiten ermöglicht.

Optimaler Launch und mehr Geschwindigkeit durch die Tungsten Speed Cartridge

Durch die Verwendung von bis zu 25 g hochdichtem Wolfram wurde der Schwerpunkt (CG) nach unten und nach vorne verschoben, was in optimalem Launch und Spin resultiert und hilft, mehr Geschwindigkeit für maximale Weite zu produzieren.

Neue Face Cup für Optimierung bei Geschwindigkeit, Launch und Spin

Callaway hat mithilfe von KI eine völlig neue KI-Schlagflächen-Optimierung eingesetzt, um Geschwindigkeit, Launch und Spin zu erfassen. Das einzigartige Face-Muster wurde für jedes Modell individuell angepasst und mit Callaways hochfester C300-Maraging-Stahl Face Cup kombiniert. Dadurch wird beeindruckende Geschwindigkeit und Konsistenz über die gesamte Schlagfläche erreicht.

Höchster Launch mit leichter Draw Bias

Das Callaway Paradym X Fairwayholz wurde mit einem aufrechteren Lie-Winkel und einer neutralen Schlagfläche in der Ansprechposition gebaut. Dieses Modell weist die fehlerverzeihendste Form aller Paradym-Modelle auf und erzeugt den höchsten Launch mit einer leichten Draw Bias. Ein justierbares Holz 3 gibt dem Golfer die Möglichkeit, den Launch noch weiter einzustellen.

Loft-, Schaft- und Griffoptionen:

Verfügbare Lofts: 

RH: 15°, 16.5°, 18°, 21°

LH: 15°, 18°

Schaftoptionen:

MCA Aldila Ascent PL Blue 40 g (WMS, Light), 50 g (Light, Reg)

Project X HZRDUS Silver 60 g (Reg, Stiff), 70 g (Stiff)

Griffoptionen:

WMS Stock Grip Lamkin ST Soft Undersized (44 g)

Golf Pride Tour Velvet 360 (50 g)

Callaway Paradym Triple Diamond Fairwayholz

Geschwindigkeit und Stabilität durch Jailbreak mit Batwing Technologie

Die neue, mithilfe von KI konzipierte Jailbreak Batwing Struktur am Perimeter stabilisiert den Schlägerkopf, während die Schlagfläche biegsam bleibt und somit für hohe Ballgeschwindigkeiten sorgt. 

Optimaler Launch und mehr Geschwindigkeit durch die Tungsten Speed Cartridge

Durch die Verwendung von bis zu 21 g hochdichtem Wolfram wurde der Schwerpunkt (CG) nach unten und nach vorne verschoben, was in optimalem Launch und Spin resultiert und hilft, mehr Geschwindigkeit für maximale Weite zu produzieren.

Neue Face Cup für Optimierung bei Geschwindigkeit, Launch und Spin

Callaway hat mittels KI eine völlig neue KI-Schlagflächen-Optimierung eingesetzt, um Geschwindigkeit, Launch und Spin zu erfassen. Das einzigartige Face-Muster wurde für jedes Modell individuell angepasst und mit Callaways hochfester C300-Maraging-Stahl Face Cup kombiniert. Dadurch wird beeindruckende Geschwindigkeit und Konsistenz über die gesamte Schlagfläche erreicht.

Durchdringender Ballflug mit niedrigem Spin durch die Paradym Shift Construction

Das Callaway Paradym Triple Diamond Fairwayholz wurde mit einer tieferen Schlagfläche und einer kompakteren, von Tourspielern bevorzugten Form entwickelt. Die dreiachsige Carbonkrone hilft, einen niedrigen vorne gelegenen Schwerpunkt zu schaffen. Dadurch wird ein durchdringender Ballflug mit wenig Spin produziert. Ein einstellbares Hosel gibt dem Spieler die Möglichkeit, die Flugbahn noch genauer zu justieren.

Loft-, Schaft- und Griffoptionen:

Verfügbare Lofts: 

RH: 13.5°, 15°, 18°

LH: 15°, 18°

Schaftoptionen:

Project X HZRDUS Black 70 g (Reg)

Mitsubishi Chemical Kai’Li White 70 g (Stiff, X-Stiff), 80 g (Stiff, X-Stiff)

Griffoptionen:

Golf Pride Tour Velvet 360 (50 g)

Preis je Modell: 419,- EUR / 399,- CHF UVP

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite von Callaway Golf

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste