Mittwoch, Jun 26, 2024
Welterweiter Schutz ab €12 Jahresprämie
StartPanoramaGolfsustainableHandwässern wird zum Pflichtprogramm

Handwässern wird zum Pflichtprogramm

Der Golfer ist irritiert: Vor ihm am Grün steht morgens ein Greenkeeper und wässert das Grün – per Hand. Und das, obwohl die Golfanlage erst vor kurzem in eine neue Bewässerungsanlage investiert hat. „Eine unsinnige Investition“, ist der erste Gedanke des Golfers, wenn jetzt doch per Hand gewässert wird?

Das Gegenteil ist der Fall: Handwässern ist Teil einer optimal bewässerten Golfanlage. Statt die Beregnungsanlage mit ihren mindestens 600 Regnern auf einer Standard-Golfanlage im ständig gleichen Modus routinemäßig anzuschalten, ist bei knapper werdendem Wasser auf Golfanlagen Ressourcenschonung angesagt.

Jedes Grün braucht Individualbehandlung

Petra Himmel & Golf Sustainable 

Petra Himmel ist Expertin in Nachhaltigkeit

Die Journalistin Petra Himmel gründete 2020 Golf Sustainable, um eine Plattform für alle Informationen um das Thema Golf und Nachhaltigkeit zu bieten. „Zu diesem Zeitpunkt spielten Themen wie die Wasserversorgung oder der Klimawandel in der öffentlichen Diskussion des Golfsports noch kaum eine Rolle. Nachdem ich 25 Jahre international den Golfsport beobachtet hatte, war mir aber klar, dass die Zukunft des Golfsports am Ende eben auch eine Frage der Nachhaltigkeit ist,“ erklärt die Münchnerin, die inzwischen als ausgewiesene Expertin für Golf & Nachhaltigkeits-Fragen gilt. 

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste