Mittwoch, Feb 21, 2024
StartTrainingCarolins CornerVollgas! The Force Pedal für mehr Länge

Vollgas! The Force Pedal für mehr Länge

The Force Pedal ist eine einfache und nützliche Trainingshilfe, um die Vertikalkraft im Golfschwung effizient zu trainieren. Die effektive Nutzung der Bodenreaktionskräfte ist ein Schlüssel für mehr Schwunggeschwindigkeit und mehr Länge.

Das funktionale Trainingstool The Force Pedal ist das Gemeinschaftsprojekt eines Golflehrers, eines GRF Spezialisten und eines Biomechanikers. Ein Package besteht aus zwei „Pedalen“ unterschiedlicher Stärke. Es gibt ein orangefarbenes Pad, das etwas weicher ist und ein gelbes festes Pad, für das mehr Muskelkraft benötigt wird. Man beginnt zunächst mit der soften Variante und kann sich dann mit dem festeren Pedal steigern. 

Die Trainingshilfe ist in Normalgröße und als Mini-Variante erhältlich. Letztere ist kompakter und daher auch gut geeignet für kleinere Füße. Wir haben die Mini-Variante getestet.

Einen Gegenstand unter dem Fuß zu platzieren ist eine sehr beliebte Übung, um die Bodenreaktionskräfte zu spüren und die Nutzung zu trainieren. Golfer legen beispielsweise Schlägerhauben, Schaumstoffstückchen und Tennisballhälften unter ihren Golfschuh. Die Erfinder der Force Pedals haben jahrelang ebenfalls mit vielen Materialien experimentiert. Sie entwickelten schließlich ein Produkt, das durch seine sechseckige Formgebung und die besondere Beschaffenheit überzeugt und mehr Rückprallwirkung erzeugen soll.

Anwendung

The Force Pedal ist ein einfaches und gleichzeitig sehr hilfreiches Trainingstool. Es passt nicht nur in die Golftasche, sondern auch in die Jacken- oder Handtasche. Man braucht kein Smartphone, keine App und keine Aufbauanleitung. Das Tool kann überall zum Einsatz kommen. Wir können es auf der Driving Range nutzen und auch daheim oder im Büro die Gewichtsverlagerung und das Abdrücken trainieren, ohne einen Golfball zu schlagen.

Bei der Basic-Übung platziert man als Rechtshänder das Pedal unter dem linken Fußballen und übt während des Schwungs Druck auf das Pedal aus. Entscheidend ist hier das richtige Timing. Auf der Webseite und insbesondere auf dem Instagram Account von The Force Pedal findet man zahlreiche Übungen, Anregungen und Tipps für die effektive Nutzung des Trainingsgerätes.

Fazit

„The Force Pedal“ bietet eine einfache, preiswerte und gleichzeitig professionelle Lösung, um die Bodenreaktionskräfte beim Golfschwung besser einzusetzen und das Training darauf abzustimmen. Insbesondere Golfer, die sich dem Thema Ground Reaction Forces unkompliziert nähern möchten, gibt The Force Pedal einen soliden Einstieg in das weite Feld GRF. Ob wir dank der Kraftpedale mehr Weite erzeugen, wird sich nach unserem Wintertraining zeigen, wenn wir zur Saisoneröffnung die Doglegs über die Tigerline attackieren.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Neueste