Simplygolf Logo

The Match: Falkensteiner vs. Royer in Schladming

Vom 2.-4. September geht im GC Schladming „The Match“ über die Bühne. Ein Top-Event bei dem es noch Startplätze gibt…

Lifestyle - Juni 2022 von Klaus Nadizar
The Match: Falkensteiner vs. Royer in Schladming

Alles immer so wie gehabt nur weil es immer so war? Ist „die Tradition“ beleidigt wenn man Änderungen vornimmt oder freut sie sich sogar über frischen Wind der den Staub der Jahre davonträgt?

Vieles im Golf ist traditionell, auch Turniere. Viele haben das Gefühl der Langeweile und wünschen sich Abwechslung. Stableford, Scramble, Zählspiel und die ehrwürdigen Regeln dazu sind wichtige Grundstöcke fürs Spiel und sollen auch so bleiben. Doch was spricht gegen Alternativen, gegen neue Spielformen die mehr der Freude am Spiel und der Gemeinschaft dienen als dem Handicap?

Peter Wehofer der Gründer des gemeinnützigen Vereins Golf&Fun hat es sich zur Aufgabe gemacht neue Ideen in die Turnierlandschaft einfließen zu lassen. Die Turniere der Golf-Trilogie Serie, der Classic Cup und The Match sind nicht nur gut besucht und beliebt, die Teilnehmer finden auch die Spielformate unterhaltsam, spannend und abwechslungsreich. Mit extravaganten Turnierpreisen die ihresgleichen suchen, werden auch die Gewinner noch zusätzlich verwöhnt.

Bei „The Match“ im September in Schladming wird eine Kombination aus Zählspiel und Matchplay für alle Handicap Klassen mit speziellen Regeln gespielt. Und das noch dazu in einem Team von 40 Mitspielern die von prominenten Sportlern angeführt werden. Die Premiere im Vorjahr war ein durchschlagender Erfolg, die Freude der Teilnehmer, die Spannung bis zum Endergebnis und das Verwöhnprogramm der beiden Hotels sorgten für ein unvergessliches Wochenende.

Für „The Match“ – vom 2.-4. September 2022 – gibt es noch wenige Plätze im Team Falkensteiner. Michaela Dorfmeister freut sich auf deine Unterstützung.

Infos/Anfragen direkt bei Golf&Fun per Mail an pewe@golfandfun.at oder auf der Homepage www.golfandfun.at

Leseprobe bestellen