Simplygolf Logo

Franz Klammer startet beim Legends Tour Celebrity Series Grand Final 2022

Franz Klammer, Skifahrerlegende und bester Abfahrer der Geschichte, wird beim 2022 Celebrity Series Grand Final der Legends Tour auf den Seychellen gegen Prominente aus der Welt des Sports und der Unterhaltung antreten.

Lifestyle - November 2022 von Carolin Stähler
Franz Klammer
Franz Klammer startet beim Legends Tour Celebrity Series Grand Final (Foto: Azalea)

Das letzte Event der Celebrity Series der aktuellen Saison der Legends Tour findet am 30. November und 01. Dezember 2022 im malerischen Constance Lemuria auf den Seychellen statt. Der ehemalige Boyzone-Star Keith Duffy wird versuchen, seinen Titel gegen eine Vielzahl bekannter Gesichter zu verteidigen. Auch Österreichs Nationalheld Franz Klammer wird mit dabei sein.

Franz Klammer – ein begeisterter Golfspieler

Franz Klammer dominierte Mitte bis Ende der siebziger Jahre die Ski-Abfahrtsszene und gewann bei seinen Heimspielen, den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck, die Goldmedaille. Als begeisterter Golfer hat der 68-Jährige im Laufe der Jahre eine Reihe von Golfevents veranstaltet, darunter das Wooden Spoon Golf Classic Golfturnier im Juni im Foxhills Country Club & Resort in Surrey, England.

Über die Veranstaltung auf den Seychellen sagte Klammer: „Ich kann es kaum erwarten, später in diesem Jahr den Platz Constance Lemuria zu spielen und gegen die anderen Prominenten anzutreten. Obwohl es schön wäre zu gewinnen, möchte ich vor allem versuchen, möglichst viel Geld für die Franz Klammer Foundation zu sammeln, die seit Jahrzehnten schwerverletzten Athleten hilft und sie unterstützt.“

Stars aus Sport und Unterhaltung beim Celebrity Series Grand Final

Klammer wird auf dem 18-Loch Championship Golf Course Constance Lemuria gegen einige ehemalige Leistungssportler antreten, darunter die Chelsea-Legenden Roberto Di Matteo und Gianfranco Zola sowie der ehemalige Stürmer von Liverpool, Robbie Fowler. Letzterer verpasste den Sieg im Saisonfinale 2021 auf Mauritius denkbar knapp. Er verlor gegen Keith Duffy mit nur einem Punkt Rückstand.

Der ehemalige Fußballprofi Robbie Fowler – 26-facher englischer Nationalspieler – reist in guter Form zum Promi-Showdown auf den Seychellen, nachdem er zweimal bei seinen letzten Celebrity Series Teilnahmen siegreich war. Fowler gewann die Jersey Legends im La Moye Golf Club im Juni und die Celebrity Series bei der Staysure PGA Seniors Championship in Formby Golfclub im August.

Der frühere englische Cricket-Kapitän Sir Andrew Strauss und der Formel-1-Weltmeister von 1996, Damon Hill, werden ebenfalls im Teilnehmerfeld der Veranstaltung sein, die im Vorfeld der MCB Championship stattfindet. Bei dieser treten vom 2. bis 4. Dezember einige der besten Senior Golfer der Welt gegeneinander an.

Weitere prominente Teilnehmer des Celebrity Series Grand Final sind der ehemalige Torhüter von Celtic und der irischen Nationalmannschaft, Packie Bonner sowie die Fernsehmoderatorin Georgie Bingham.

Franz Klammer startet beim Legends Tour Celebrity Series Grand Final 2022
Vorjahressieger Keith Duffy möchte seinen Titel verteidigen (Foto: Azalea)

Keith Duffy hofft auf Titelverteidigung

Keith Duffy, irischer Sänger und Moderator und früheres Mitglied der Pop-Band Boyzone, hofft auf eine gute Performance und eine erfolgreiche Titelverteidigung. Sein emotionaler Sieg beim Grand Final der Celebrity Series im vergangenen Jahr hat ihm geholfen, eine Wohltätigkeitsorganisation zu unterstützen, die ihm sehr am Herzen liegt – Irlands nationale Autismus-Wohltätigkeitsorganisation As I am.

Duffy sagte: „Ich habe ein kleines Mädchen mit Autismus und arbeite seit über 20 Jahren für die Wohltätigkeitsorganisation. Letztes Jahr zu gewinnen, war überwältigend. Es war ein unglaubliches Gefühl, und das nicht nur, weil ich ein Golfturnier gewonnen habe, sondern aufgrund dessen, was es für mich bedeutete. Es gab 100.000 Pfund bei der Celebrity Series, der Gewinner erhält fast 30.000 Pfund für die von ihm gewählte Wohltätigkeitsorganisation, und das ist eine riesige Menge Geld, die man einer Wohltätigkeitsorganisation geben kann.

Ich setze mich sehr für Kinder und Erwachsene mit Autismus und für die entsprechende Ausbildung und Maßnahmen ein, daher war es absolut fantastisch, ihnen einen Scheck über fast 30.000 Pfund überreichen zu können, als ich von Mauritius nach Hause kam.“

Duffy, der Handicap 10 hat, weiß, dass er sein bestes Golf spielen muss, um vor allem den auch auf dem Golfplatz starken Robbie Fowler in Schach zu halten.

„Robbie Fowler ist ein Stürmer, ein Torschütze, ein Gewinner, und er mag es nicht, geschlagen zu werden – und ich habe ihn auf Mauritius um einen Punkt geschlagen“, sagte Duffy.

MCB Tour Championship – Saisonfinale der Legends Tour

Für die Profis der Legends Tour geht der Kampf um die Spitzenposition in der Order of Merit bei der ersten Stage der MCB Tour Championship, der vorletzten Veranstaltung 2022, in die heiße Phase. Derzeit führt James Kingston vor Darren Clarke und Phillip Price.

Die finale MCB Tour Championship der Legends Tour wird vom 9. bis 11. Dezember im Constance Belle Mare Plage auf Mauritius fortgesetzt, wo der Gewinner der Order of Merit gekrönt wird. Die von der Legends Tour durchgeführten Events zum Saisonende werden in Partnerschaft mit der Mauritius Commercial Bank (MCB), Constance Hotels & Resorts und Seychelles Tourism durchgeführt.

Auch Amateurgolfer haben die Möglichkeit bei dem Event dabei zu sein. Sie können im Rahmen der Alliance Series an der Seite der Legends Tour Stars auf Mauritius spielen.

weitere Informationen finden Sie auf www.legendstour.com

Leseprobe bestellen