Simplygolf Logo

Bad Gleichenberg startet mit einzigartigen Golf- und Gesundheitstagen

Golfsimulator, Golfmediziner, Sportwissenschaftliches Labor und GolfPro: Diese Golf und Gesundheit-Kombi bietet ambitionierten Amateur-Golfern einzigartiges Angebot in Österreich.

Lifestyle - November 2022 von Klaus Nadizar
Bad Gleichenberg startet mit einzigartigen Golf- und Gesundheitstagen

Erst 2022 eröffnete einer der modernsten Golfsimulatoren direkt im Zentrum von Bad Gleichenberg, im Südosten der Steiermark. Anlass genug, dass man sich was Besonders im bekannten Kurort einfallen ließ. 

Der ärztliche Leiter des Kurhauses und offizielle Golfmediziner Bernhard Zwick, der Leiter des sportwissenschaftlichen Labors (SpoWiLab) Dietmar Wallner sowie der PGA-Golfprofessional Mike Moser aus Graz kreierten mit dem Team von „iGo“ – dem neuen Golfsimulator – und in Kombination mit dem Golfplatz Bad Gleichenberg, einzigartige Analyse- und Trainingstage für ambitionierte Golfer.

Der kürzlich erfolgte erste Testlauf mit 8 Teilnehmer dazu war bereits ein großer Erfolg. Die „Golf- und Gesundheitswochen“, die in Hinkunft ab 2023 exklusiv in Bad Gleichenberg angeboten werden, sollen Golferinnen und Golfern helfen ihre Potentiale im Spiel zu heben und gleichzeitig viel Spaß in einem tollen, kulinarischen Umfeld zu bieten.

Ab 2023 werden Golf- und Gesundheitswochen in Bad Gleichenberg angeboten, die GolferInnen helfen sollen, deren Potenzial in Sachen Golf optimal auszuschöpfen!

Golfer können dabei sich nach modernsten medizinischen Kenntnissen testen lassen, um dann ein spezielles Trainingsprogramm von den besten Trainern und Beratern aus der Golfszene zu bekommen.

Günther Ruprecht, Präsident vom GC Bad Gleichenberg dazu: „In dieser Kombination mit dem iGo-Golfsimulator, dem SpoWiLab, Bernhard Zwick und Mike Moser können wir in Bad Gleichenberg was zum Thema Golf anbieten, dass sonst nur Profisportlern vorbehalten ist. Als GC Bad Gleichenberg freut uns diese Kooperation daher besonders, weil sie Bad Gleichenberg als ernstzunehmende Golfdestination in einer neuen Dimension nach vorne bringen wird.“

Beginnend mit detaillierten Analysen des eigenen Golfschwunges im Golfsimulator, mit einem der besten Golfprofessionals, – bis hin zur Testung im sportwissenschaftlichen Labor der Fachhochschule in Bad Gleichenberg und orthopädischen Analysen vom Golfmediziner des österreichischen Golfverbandes, bekommt jeder Spieler eine genaues Bild, was sein Körper zur Verbesserung des eigenen Golfspiels noch beitragen kann. In 2-5 tägigen Trainings auf den umliegenden Golfplätzen und im Golfsimulator wird etwas geboten, das bis jetzt in dieser Kompaktheit nur berufsmäßigen Golfspielern vorbehalten war.

Spass & Kulinarik kommen nicht zu kurz

Geschäftsführer des neuen regionalen großen Tourismusverbandes Thermen- und Vulkanland, Christian Contola – selbst begeisterter Golfspieler: „Nicht nur Wein und Kulinarik, sondern auch modernste digitale Technologien und wissenschaftliches Training für Amateure im Golfsport, erweitert die Perspektive und das Angebot unserer einzigartigen und vielfältigen Tourismusregion, worüber wir uns sehr freuen.“ 

Spezielle Erfahrungen soll es für Teilnehmer auch mit der Kältekammer im Kurhaus geben, die bereits von vielen bekannten Spitzensportlern gerne für Durchblutung und Gelenke genutzt wurde. Die bestens ausgebildeten Physiotherapeuten werden diese Trainingseinheiten zusätzlich ergänzen – bis hin zum speziellen Fitnesscoach, der zur Verfügung stehen wird.         

Fritz Parmetler vom iGo-indoor Golfsimulator: “Bad Gleichenberg ist mit dem Golfangebot und unserem Golfsimulator eine ganzjährige Golfdestination geworden. Mit den Golf- und Gesundheitstagen wollen wir ab 2023 zusätzlich einen Meilenstein für Golfamateure setzen und hochprofessionelle, individuelle Analysen und Trainings anbieten.“   

Leseprobe bestellen