Mittwoch, Mai 22, 2024
Welterweiter Schutz ab €12 Jahresprämie
StartBiz & PeopleAudi Circuit Playoff: Nemecz & Kirchgasser erfolgreich

Audi Circuit Playoff: Nemecz & Kirchgasser erfolgreich

Sensation im Superfinale des Audi Circuit Playoff: Michaela Kirchgasser „tanzt“ Lukas Nemecz aus. Nemecz gewinnt bei den Pros, Kirchgasser bei den Promis.

Die fünfte Auflage des Audi Circuit Playoff bot am Dienstag im GC Murhof einmal mehr eine ebenso spannende wie unterhaltsame Golf-Show. Den Sieg bei den Profis und ÖGV-Amateuren holte sich Lokalmatador Lukas Nemecz, in der Promi-Wertung setzte sich in einem Duell zweier früherer Ski-Damen Michaela Kirchgasser gegen Brigitte Kliment-Obermoser durch. Danach „tanzte“ Dancing-Star Kirchgasser mit einem überragenden Schlag im Superfinale auch noch Nemecz aus.

Michaela Kirchgasser hatte in den vergangenen Jahren beim Audi Circuit Playoff gehörig gelitten, doch sie ließ sich durch diese Rückschläge nicht entmutigen und nahm auch heuer wieder an diesem Showbewerb im GC Murhof teil. Nachdem die Salzburgerin das Promi-Finale gegen ihre ehemalige ÖSV-Teamkollegin Brigitte Kliment-Obermosergewonnen hatte, nahm sie es im Superfinale auch noch mit Lukas Nemecz auf, der die Wertung der Pros und Amateure in der Best-of-three-Entscheidung gegen den Kärntner Moritz Russling mit 2:0 für sich entschieden hatte.

DP-World-Tour-Pro Nemecz zirkelte den Ball mit einem Pitching Wedge auf dem 124 Meter langen Par 3 der vierten Spielbahn exakt 2,48 Meter zur Fahne und wähnte sich bereits als „Super-Sieger“. Doch Kirchgasser packte danach mit einem 6er-Eisen ihren Schlag des Tages aus und kam bis auf 1,28 Meter an das Ziel heran. „Michi hat das wahnsinnig gut gemacht, das war ein sensationeller Schlag. Dazu kann man ihr nur gratulieren“, sagte ein beeindruckter Nemecz, der für seinen Triumph bei den Pros und ÖGV-Amateuren einen Siegerscheck in Höhe von 1.500 Euro erhielt.

„Ich staune über mich selbst, was mir da für ein Schlag gelungen ist. Im Flug habe ich mir noch gedacht, dass die Linie zwar nicht schlecht, aber der Schlag etwas zu kurz sein könnte – und dann rollt er so perfekt zur Fahne hin“, schmunzelte Kirchgasser. Als dritte Promi-Dame stand Motorsport-Lady Corinna Kamper am Abschlag, dazu waren aus dem Fußball-Lager David Schnegg, Alexander Schlager, Franz Wohlfahrt und Michael Konsel, die Snowboarder Alessandro Hämmerle und Jakob Dusek, Ex-Skisprung-Adler Thomas Morgenstern, BMX-Artist Senad Grosic und ORF-Reporter-Legende Michael Berger beim Audi Circuit Playoff mit dabei.

Das weitere Programm beim Audi Circuit:

10. April 2024:  3. Turnier Audi Circuit, GC Murhof
11. April 2024:  4. Turnier Audi Circuit, GC Murhof

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste