Dienstag, Feb 27, 2024
StartPanoramaGolfsustainableRyder Cup Chance für nachhaltiges Golf in Italien

Ryder Cup Chance für nachhaltiges Golf in Italien

Golf Sustainable

„Wir betreiben viel Forschung. Wir versuchen immer mehr nachhaltigere Pflegemaßnahmen zu installieren. Aber wir kämpfen mit einem großen Personalproblem bei den Golfanlagen und vor allem damit, dass Golf in Italien immer noch ein sehr schlechtes Image in der Öffentlichkeit hat.“ Alessandro de Luca, Chef-Agronom des italienischen Golf-Verbandes, versucht die Lage zu erklären, in der sich Italiens Golfszene vor der Austragung des Ryder Cups 2023 befindet. Sie ist, um es kurzzufassen, nicht einfach.

Petra Himmel & Golf Sustainable 

Petra Himmel ist Expertin in Nachhaltigkeit

Die Journalistin Petra Himmel gründete 2020 Golf Sustainable, um eine Plattform für alle Informationen um das Thema Golf und Nachhaltigkeit zu bieten. „Zu diesem Zeitpunkt spielten Themen wie die Wasserversorgung oder der Klimawandel in der öffentlichen Diskussion des Golfsports noch kaum eine Rolle. Nachdem ich 25 Jahre international den Golfsport beobachtet hatte, war mir aber klar, dass die Zukunft des Golfsports am Ende eben auch eine Frage der Nachhaltigkeit ist,“ erklärt die Münchnerin, die inzwischen als ausgewiesene Expertin für Golf & Nachhaltigkeits-Fragen gilt. 

ÄHNLICHE ARTIKEL

Neueste