Simplygolf Logo

Kicker Martin Harnik eröffnet eigene Indoor-Anlage bei Hamburg

Martin Harnik betreibt mit der E7SEN Indoor Anlage in Glinde bei Hamburg nun auch ein Golf-Outlet.

Lifestyle - Januar 2022 von Klaus Nadizar
Kicker Martin Harnik eröffnet eigene Indoor-Anlage bei Hamburg
Photo by Clive Rose/Getty Images

Der 34-jährige Harnik spielte 68 Mal für das österreichische Nationalteam und war unter anderem für Werder Bremen in der deutschen Bundesliga tätig. Schon als Aktiver stieg Harnik bei „Party Helden“ ein, einem Party-Zubehör-Unternehmen. Party Helden betreibt 5 Filialen in Hamburg und eine Kiel.

Gemeinsam mit seinem ehemaligen Kicker-Kollegen Daniel Ginczek betreibt Harnik auch noch ein Lebensmittelgeschäft namens „The Meat Club“ und gemeinsam mit seiner Frau eine Pferdezucht.

Nun kommt auch noch eine Indoor-Anlage dazu: E7SEN heißt das Schmuckstück im Osten Hamburgs. Auf 600qm findet man 8 Trackman Boxen zum Golfen, ein 50qm großes Puttinggreen von Puttview und eine Bar für Drinks vor, nach und während der Runde.

Besonders stolz ist man auf das 60 qm große Puttview-Grün, eines 2015 gegründeten Hamburger Unternehmens, das es innerhalb kürzester Zeit bis in die Weltspitze des Golfsport geschafft hat. Stars wie Jon Rahm, Bryson DeChambeau oder Putting-Spezialist Phil Kenyon vertrauen auf die Technologie Made in Germany.

Bei E7SEN kann man in Zukunft auf über 60 qm das interaktive Augmented Reality Puttinggrün selbst erleben und ausprobieren. 

Im Oktober 2020 erzählte Harnik in einem Interview mit Spox, dass er „vor ein paar Monaten mit dem Golfen angefangen. Ich bin bei uns in der Gegend einem Golfclub beigetreten und werde das künftig intensivieren“.

Das kann Harnik ab sofort in seiner eigene Golfindoor-Anlage!

Mehr Infos

Leseprobe bestellen