Simplygolf Logo

Springer Reisen: Auf zum Finale nach Venedig

Im GC Klagenfurt-Seltenheim ging der letzte Event des Springer Reisen Venezia Cups vor dem großen Finale in Italien über die Bühne.

Panorama - August 2017 von Klaus Nadizar
Springer Reisen: Auf zum Finale nach Venedig

Im Golfclub Klagenfurt-Seltenheim fand die dritte Runde vom „Springer Reisen Venezia Cup“ mit 177 Teilnehmern statt. Über eine Flugreise für 2 Personen nach Südafrika von Turkish Airlines freute sich Stefanie Flechl.

Die beiden Turniersieger Moritz Russling und Andreas Lach sind zum Finale in Venedig eingeladen, inklusive 2 Übernachtungen im Hotel Excelsior Venice Lido Resort. Den Jaguar vom Autohaus Aichlseder für ein „Hole in One“ durfte leider keiner mit nach Hause nehmen.

Mit dabei waren der Präsident des GC Venedig, Stefano Biondi, Michael Raberger (CEO Ricoh), Carmen Primus (Autohaus Aichlseder), Robert Kanduth (greenonetec), Birgit Rutter (STW), Karl Felsberger (GRAWE) Karin Pilgrammer (cafe+co), Didi Tragbauer (PMI) u.v.m.

Für einen perfekten Golftag sorgten Golfclubmanager Daniel Moretti und Restaurant-Chef Otmar Feistritzer mit Ihren Teams sowie die zahlreichen Partner & Sponsoren wie Gösser, Fly Niki, Komperdell, Astoria Prosecco, Die Vereinigten Bühnen Wien und ENIT.

Die besten Fotos gibts auf der Facebook-Seite von Springer Reisen

Springer Reisen Venezia Cup 2017

Das große Finale geht in Venedig von 22. bis 24. September über die Bühne. Auch heuer gibt es beim Springer Reisen Venezia Cup wieder wertvolle Sach- und Reisepreise zu gewinnen. Die Sieger jeder Vorrunde sind zum Finale in Venedig eingeladen, inklusive 2 Übernachtungen im exklusiven 5-Sterne Hotel Excelsior Venice Lido Resort.

Für alle anderen gibt es natürlich die Möglichkeit, das Turnierpaket inklusive Hotel zu buchen.

Leseprobe bestellen