Samstag, Mrz 2, 2024
StartReisenSimplyGOLFReisenSki & Golf WM in Zell am See

Ski & Golf WM in Zell am See

Bei der Ski & Golf WM im Salzburger Zell am See geht es jedes Jahr um echte WM-Titel in zahlreichen Klassen. Vom Profi bis zum Mixed-Team wird knapp ein Dutzend Champions gekürt. Der Event ist seit Jahren DAS Highlight für golfende SkiläuferInnen (und umgekehrt), und wird stets von Top-Stars aus der Ski-Szene besucht: Der US-Skistar Bode Miller etwa konnte die Ski & Golf WM vier Mal gewinnen.

Ebenfalls haben Superstars wie Marcel Hirscher, Phillip Schörghofer (beide AUT) aber auch Kalle Pallander (FIN) und weitere zahlreiche Top-Athleten haben an der Ski & Golf WM in Zell am See schon teilgenommen.

Am ersten Tag steht der Riesentorlauf am berühmten „Kitzsteinhorn“ am Programm. Anschließend werden auf der 36 Loch-Anlage des GC Zell am See in zwei Runden die jeweiligen Champions ermittelt!

Bei aller Competition, das Feiern kommt keinesfalls zu kurz: Sowohl im Casino von Zell am See als auch bei der Players Party nach der Ski & Golf WM ist gute Laune angesagt!

Das Sporthotel Alpin als Headquarter

Verbringen Sie die Tage bei der Ski & Golf WM in unserem favorisierten Haus in Zell am See: Das Sporthotel Alpin wurde vor kurzem umfassend renoviert und ist ein Familienbetrieb allerfeinster Art!

Das Format, die Pros & die Amateure

GOLF wird auf 2 Kursen (Kurs Schmittenhöhe, Kurs Kitzsteinhorn) an 2 Tagen gespielt. Die Startlisten für Golf werden nach dem Skiergebnis bzw. Zwischenstand erstellt. Das Feld wird nach dem Skibewerb geteilt. Feld 1 ergibt sich aus den besten Brutto Skiplatzierungen aufwärts (ohne Altersfaktor) und spielt am ersten Tag auf Kurs Kitzsteinhorn.
Am zweiten Tag werden die Kurse getauscht und  in gestürzter Reihenfolge gestartet.

TEAMS bestehen aus 4-5 Athleten (Unisex, mit oder ohne Professionals) wobei die tatsächlich erzielte Brutto Laufzeit beim Skirennen Berechnung findet. Aus der Summe der jeweils besten 4 Tages-Ergebnisse (bei 5 Athleten ein Streichresultat täglich) wird der Team World-Cup errechnet.

AMATEUR TEAMS (5 bzw. 4 Amateure, Unisex). Ergeben die besten 4 Handicaps zusammengezählt 26 oder weniger, ist das reine Amateur Team in der Teamklasse AMATEUR TEAMS startberechtigt. Teams mit höher addiertem Handicap werden in der Klasse FUN-TEAMS gewertet. MASTER TEAMS setzen sich aus 5 bzw. 4 Master-Klasse Athleten zusammen.

MIXED PAIRS besteht aus 1 männlichen und 1 weiblichen Athleten und der Summe von 6 Brutto Tagesergebnissen.

Einziges Kriterium, um bei der Ski & Golf WM teilnehmen zu können, ist ein Handicap von 18.

Ski & Golf WM – das Programm

10. Mai: 18 Uhr – Feierliche Eröffnung der Ski & Golf WM im GC Zell am See

11. Mai: ab 10 Uhr – Ski-Rennen am Kitzsteinhorn

12. & 13. Mai: 2 Runden Golf auf den Kursen „Schmittenhöhe“ & „Kitzsteinhorn“

12. Mai: ab 21 Uhr – Abendveranstaltung im Casino Zell am See

13. Mai: ab 18 Uhr 30 – Players party im GC Zell am See

ÄHNLICHE ARTIKEL

Neueste