Donnerstag, Feb 29, 2024
StartEquipmentSonstigesWhat's in the Bag - Nicolai Højgaard erfolgreich mit Callaway

What’s in the Bag – Nicolai Højgaard erfolgreich mit Callaway

Nicolai Højgaard gewann die DP World Tour Championship in beeindruckender Manier und sicherte sich damit seinen ersten Titel der prestigeträchtigen Rolex Series. Wir werfen einen Blick in das Bag des Callaway Spielers.

Mit einer herausragenden Performance am Finaltag sicherte sich Nicolai Højgaard den Sieg bei der DP World Tour Championship in Dubai. Beim Saisonfinale der 50 besten Spieler des Race to Dubai Rankings setzte er sich gegen hochkarätige Konkurrenz durch.

Højgaard glänzte auf dem Earth Course des Jumeirah Golf Estates am Finaltag insbesondere auf den Schlusslöchern und holte sich seinen ersten Sieg der Rolex Series und seinen dritten DP World Tour Titel. Am Sonntag spielte er eine 64er Runde mit neun Birdies, allein fünf davon auf den letzten sechs Bahnen. Durch den Sieg ist Højgaard erstmals in seiner Karriere in den Top 50 der Welt gelistet und platziert sich in der Race to Dubai Wertung 2023 auf dem zweiten Platz.

Bei seiner Ausrüstung setzt Højgaard auf Callaway und Odyssey. Er spielt den Paradym Triple Diamond 10,5° Driver, als Fairwayholz ein Callaway Prototyp, die Callaway Apex MB ’21 Eisen und Callaway Wedges. Sein Putter ist ein Odyssey O-Works Jailbird Mini Putter mit Stroke Lab-Schafttechnologie.

What’s In The Bag – Nicolai Højgaards Equipment im Überblick

Driver: Callaway Paradym Triple Diamond (10.5°) – Mitsubishi Tensei 1K Pro White 70-TX shaft

Fairwayholz: Callaway Prototyp (16.5°)

Eisen:  Callaway Apex MB ’21, 4-10

Wedges: Callaway Mack Daddy 5 50°; Callaway JAWS Raw 56° and 60°

Putter: Odyssey O-Works Jailbird Mini

Golfball: Callaway Chrome Soft X Triple Track

Weitere Informationen zu den Callaway Produkten finden Sie auf der Webseite von Callaway.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Neueste