Mittwoch, Feb 28, 2024
StartEquipmentPGA Show SpecialTitleist Vokey Design SM10 Wedges

Titleist Vokey Design SM10 Wedges

Die neuen Titleist Vokey Design SM10 Wedges erzeugen einen niedrigeren, kontrollierteren Ballflug sowie noch mehr Spin, und sie liefern ein weiter verbessertes Gefühl.

Titleist präsentiert die Titleist Vokey Design SM10 Wedges. Seit zwanzig Jahren sind Titleist Vokey die meistgespielten Wedges auf der PGA Tour.  In der vergangenen Saison machten sie mehr als die Hälfte aller Wedges aus. Die neue Vokey SM10 Serie wurde 2024 erstmals beim Saisonauftakt The Sentry vorgestellt und Spieler wie Jordan Spieth, Max Homa, Wyndham Clark und Ludvig Åberg nahmen die neuen Wedges sofort ins Bag.

Titleist Vokey Design SM10 – Leistung und Technologien

Schlagvielfalt

Die Vokey SM10-Wedges bieten ein umfassendes Angebot an Loft-, Bounce- und Sohlenschliffoptionen. Damit ist eine perfekte Anpassung an verschiedenste Schwungtypen, Spielstile und Platzbedingungen möglich. Das passende Wedge hilft dem Golfer, die richtige Interaktion mit dem Rasen zu erzielen und die optimale Treffposition zu finden.

Die Vokey Design SM10-Familie umfasst sechs verschiedene tourerprobte Sohlenschliffe (F, S, M, K, T und D). Insgesamt gibt es 25 Kombinationen aus Lofts, Bounces und Sohlenschliffen.

„Ich sage den Spielern immer, dass der wichtigste Schläger im Bag das Vertrauen ist. Jedes einzelne Wedge für sich anpassen zu lassen und zu lernen, wie man es in verschiedenen Situationen einsetzt, ist einer der besten Wege, um Vertrauen auf dem Grün zu entwickeln.”

Bob Vokey
 

Distanzkontrolle und Flugbahn

Die Vokey Design SM10-Wedges verfügen über einen neuen optimierten progressiven Schwerpunkt für eine präzise Distanz- und Flugbahn-Kontrolle. Bei den Modellen mit 46-52° liegt der Schwerpunkt tiefer, um einen sanfteren Übergang von den Eisen zu den Wedges und konstantere Längen zu erreichen. Der Schwerpunkt ist außerdem mehr in der Mitte der Schlagfläche positioniert. Das trägt dazu bei, dass man mit einer neutralen Schlagfläche an den Ball kommt und ein solideres Gefühl erhält. Bei den Lofts 54-62° ist der Schwerpunkt nach oben und vorne verlagert, was zu einer niedrigeren Flugbahn führt und ebenfalls eine „square“ stehende Schlagfläche unterstützt.  Der Loft-optimierte Schwerpunkt sorgt insgesamt für einen konstanteren, kontrollierteren Ballflug, ein besseres Gefühl und eine engere Streuung.

Maximaler Spin

Die patentierte „Spin Milled“ Fräsung von Vokey sorgt für eine Scoreline, die Wedge für Wedge einen höheren, konstanteren Spin liefert. Die Vokey SM10 Wedges verfügen über TX9-Rillen, die je nach Loft und Finish individuell geschnitten sind: Die Rillen der Wedges mit stärkerem Loft (46-54°) sind schmaler und tiefer geschnitten, während die Wedges mit höherem Loft (56-62°) breitere und flachere Rillen aufweisen. Eine horizontale Mikrotextur zwischen den Rillen hilft, den Spin bei halben Schlägen zu maximieren. Eine Hochfrequenz-Wärmebehandlung im Treffmomentbereich verdoppelt die Haltbarkeit der Rillenkante im Vergleich zu unbehandelten Rillen.

Progressive Formgebung, verbesserte Profile

Die Vokey SM10 Wedges wurden mit einer progressiven Formgebung nach Lofts und Profilen aktualisiert, um jedem Spieler Vertrauen zu schenken. Die Lofts 46-52° haben ein kleineres Profil und eine gerade Vorderkante, während die Lofts 56-62° größer und in der Vorderkante abgerundet sind für mehr Schlagvielfalt.

Titleist Vokey Design SM10 (Foto: Titleist)

Titleist Vokey Design SM10 – Wedge Fitting

Das Fitting ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Suche nach dem optimalen Wedge-Setup. Golfer können sich outdoor von einem Titleist-Fitting-Experten oder indoor in Verbindung mit der Vokey Wedge Fitting App auf einem TrackMan fitten lassen. Als weitere Möglichkeit können Golfer auch den Vokey Wedge Selector auf Vokey.com nutzen, um die richtigen Loft-, Bounce- und Sohlenschliff-Optionen für ihren Schwung und die Platzbedingungen auszuwählen. Es wird empfohlen, die Ergebnisse bei einem örtlichen Titleist Wedge Fitter bestätigen zu lassen.

Personalisierung und individuelle Optionen

Die Titleist Vokey Design SM10-Wedges zeichnen sich durch ein schlankes, modernes Design aus, das eine Vielzahl von Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung über Vokey WedgeWorks bietet.

Spezifikationen, Verfügbarkeit und Preis

Schaft: True Temper Dynamic Gold S200

Griff: Neuer Titleist Universal 360-Griff

Finish: Tour Chrome, Jet Black und ein neues Nickel-Finish. Ein Raw-Finish ist auf Bestellung über WedgeWorks möglich

Die Titleist Design Vokey SM10 Wedges werden ab dem 15. Februar 2024 für Fittings und ab dem 8. März 2024 weltweit in den Golfshops erhältlich sein.

UVP: Stahl: 199.00€ , Graphit: 219.00€ 

ÄHNLICHE ARTIKEL

Neueste