Freitag, Feb 23, 2024
StartEquipmentHölzerTaylorMade Qi10 Driver - 10K MOI

TaylorMade Qi10 Driver – 10K MOI

TaylorMade Golf präsentiert mit der brandneuen Qi10 Driver-Serie den fehlerverzeihendsten Driver, den das Unternehmen je entwickelt hat.

TaylorMade Qi10 Max, Qi10 LS und Qi10 sind die neuen Driver aus dem Hause TaylorMade. Der TaylorMade Qi10 Max erreicht mit einem Gesamt-Trägheitsmoment (MOI) von 10.000 g-cm² eine neue Dimension der Fehlertoleranz.

„Das Erreichen der 10K-Trägheitsmarke ist ein weiterer Erfolg in der langen Geschichte von TaylorMade, (…).

Brian Bazzel, VP Produktentwicklung

10.000 MOI

Ein höherer MOI-Wert bedeutet mehr Fehlerverzeihung. Ein höheres Trägheitsmoment reduziert die Kopfrotation bei außermittigen Schlägen, schützt die Ballgeschwindigkeit bei Fehlschlägen und sorgt für gleichmäßigere Launch-Bedingungen. Der Qi10 Max Driver verfügt über ein kombiniertes Gesamt-Trägheitsmoment von 10.000 g-cm² (10K), eine Leistung, die das Ergebnis fortschrittlicher, leichter Materialien, einer neuen Kopfform und einer strategischen Massenverteilung ist.

Die Fehlertoleranz des Qi10 Max kann für Golfer aller Spielstärken von Vorteil sein, vom Alltagsgolfer bis hin zu großen Champions wie Nelly Korda und Collin Morikawa vom Team TaylorMade.

Qi10 Max – vier Schlüsseltechnologien

Fortschrittliche Konstruktion mit Infinity Crown 

Die innovativen Konstruktionstechniken von TaylorMade ermöglichen eine strategische Massenumverteilung und ermöglichen einen tiefen und niedrigen Schwerpunkt (CG) für optimale Start- und Spinkontrolle bei gleichzeitiger Beibehaltung eines hohen Trägheitsmoments. Die neue Krone bedeckt 97 % der Oberfläche und sorgt für ein klares und elegantes Aussehen.

Optimierte Kopfform 

Der Qi10 Max verfügt über eine flachere Kopfform, die sich von vorne nach hinten erstreckt und eine konzentrierte Masse an der äußersten Grenze des Schwerpunkts hat. Diese einzigartige Kopfform trägt wesentlich zur Trägheit des Schlägerkopfes bei. Sie ermöglicht die Platzierung der Masse weiter von der Mitte des Schlägerkopfes entfernt.

Carbon-Face-Technologie

Der TaylorMade Qi10 Max nutzt die dritte Generation des 60X Carbon Twist Face und sorgt für eine schnelle Schlagfläche bei mittig getroffenen Bällen, während gleichzeitig die Ballgeschwindigkeit bei Fehlschlägen erhalten bleibt. Diese Technologie arbeitet mit einer neu gestalteten Leiste zusammen, die die Schlagfläche in eine Position bringt, in der sie sich gleichzeitig beugt, um die Energieübertragung beim Aufprall effizient zu optimieren.

Schaft mit Torque Control 

Die umfangreichen Forschungen und Tests von TaylorMade führten zur Entwicklung eines Schafts mit weniger Torque, der ein verbessertes Schließen der Schlagfläche im Treffmoment ermöglicht. 

„Dieses Streben nach 10K ist die Summe einer Vielzahl bewährter TaylorMade-Technologien, die in eine neue Form des Qi10 Max integriert wurden und uns buchstäblich den fehlerverzeihendsten Driver in der Geschichte von TaylorMade mit dem höchsten MOI bescheren, den wir je erreicht haben.“
 
Tomo Bystedt, Senior Director Produktentwicklung

Der neue TaylorMade Qi10 LS Driver (Foto: TaylorMade Golf)

Qi10 LS – Fehlertoleranz, Anpassbarkeit und Leistung für den besseren Spieler

Der TaylorMade Qi10 LS sorgt für weniger Spin und einen niedrigeren Abflug und richtet sich an Spieler mit schnelleren Schwunggeschwindigkeiten und höheren Spinraten. Mit einer tiefen Schlagfläche und einer insgesamt kompakteren Kopfform wird der Qi10 LS der bevorzugte Driver für viele Tour-Spieler des Team TaylorMade sein.

Infinity Crown

Die Infinity Crown wird in der gesamten Qi10-Familie verwendet und stellt einen bedeutenden Fortschritt in der Carbon-Kronenkonstruktion von TaylorMade dar. Durch die Verlängerung der Kohlefaser bis zum äußersten Umfang des Kopfes und deren bündige Ausrichtung mit der Oberseite der Schlagfläche maximiert dieses neue Design die Masseeinsparung. Dieser innovative Ansatz entfernt überschüssiges Gewicht, das sich zuvor an weniger vorteilhaften Positionen befand. Das führt zu einer optimalen Neuverteilung der Masse für einen niedrigeren Schwerpunkt und bessere Spin-Eigenschaften, die für Spieler, die sich für den Qi10 LS Driver entscheiden, essenziell sind.

Bewegliches Gewicht

Der Qi10 LS verfügt außerdem über ein neues, effizienteres bewegliches Gewicht. Es besteht aus einem einzelnen 18 g schweren Stahlgleitgewicht, das in einem innovativen Schienensystem untergebracht ist. Die strategische Formgebung entlang der Sohle sorgt für eine bessere Aerodynamik. Durch die neu gestaltete Struktur kann das einstellbare Gewicht im Vergleich zum Vorgänger-Modell weiter nach vorne und tiefer verschoben werden, was zu einem niedrigeren Balance Point und einer optimierten Trägheit für ein fehlerverzeihenderes Low-Spin-Erlebnis führt.

Der TaylorMade Qi10 LS Driver (Foto: TaylorMade Golf)

Qi10 – das Allround-Modell

Der Qi10 Driver wurde entwickelt, um Spielern dabei zu helfen, die Distanz zu optimieren und die Fehlertoleranz zu maximieren. Qi10 verfügt über eine geringere Schwerpunktprojektion und ein höheres Trägheitsmoment als frühere TaylorMade Driver in dieser Kategorie und schafft so einen Driver für Golfer, die die ultimative Mischung aus Distanz und Fehlertoleranz suchen.

Eine brandneue, etwas größere Form ist kombiniert mit dem klaren Look der Infinity Carbon Crown und einer kontrastreichen Top Line für eine verbesserte Ausrichtung, die bei Golfspielern aller Spielstärken Selbstvertrauen schafft.

60X Carbon Twist Face

Die überarbeitete 60X Carbon Twist Face des Qi10 ist deutlich leichter als herkömmliches Titan. Es sorgt mit einer neuen Stützstruktur für eine effizientere Energieübertragung, die höhere Ballgeschwindigkeiten fördert. Die Schlagfläche ist außerdem so konzipiert, dass die Ballgeschwindigkeit bei außermittigen Schlägen besser erhalten bleibt.

Die gesamte Qi10-Driver-Familie verfügt über eine 4°-Loft-Sleeve (+/- 2°) und bewährte TaylorMade-Technologien. Das Thru-Slot Speed Pocket optimiert die Ballgeschwindigkeit bei Schlägen unterhalb der Mitte.

Preise, Spezifikationen und Verfügbarkeit

Qi10 Max

UVP 649 € / 649 CHF

Lofts: 9,0° (RH/LH), 10,5° (RH/LH) und 12,0° (RH/LH)

Schäfte: Fujikura Speeder NX TCS 50 (S, R, A) und Mitsubishi Diamana T+ 60 (X, S, R). 

Den Qi10 Max gibt es auch in einer Damenversion mit 10,5° und 12,0° Lofts. Der Schaft ist ein Fujikura Speeder NX TCS 40 Schaft. Eine leichte High & Light (HL)-Version des Qi10 Max mit 10,5°- und 12,0°-Lofts wird kundenspezifisch erhältlich sein.

Qi10 LS 

UVP 669 € / 669 CHF 

Lofts: 8,0° (RH), 9,0° (RH/LH), 10,5° (RH/LH) 

Schäfte: Mitsubishi Tensei AV Limited Blue 65 (R, S, X) und Mitsubishi Tensei AV Limited Black 65 (S, X)

Qi10 

UVP 649 € / 649 CHF 

Lofts 9,0° (RH/LH), 10,5° (RH/LH) und 12,0° (RH)

Schäfte: Fujikura Ventus TR Blue 5 (S, R, A) und Mitsubishi Diamana T+ 60 (R, S, X)

Griffe: Z-Grip Black/Blue 0.600 52g-Griff von GolfPride ist Standard bei den Drivern Qi10 Max, Qi10 LS und Qi10. Die Qi10 Max Driver für Damen sind mit Lamkins ST Soft Grey/White 0,580 40g-Griff ausgestattet.

Die neuen TaylorMade Qi10 Driver können ab dem 9. Januar 2024 vorbestellt werden und sind ab dem 2. Februar 2024 im Handel erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von TaylorMade Golf.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Neueste