Montag, Jun 17, 2024
Welterweiter Schutz ab €12 Jahresprämie
StartEquipmentPING PLD Milled Serie – drei neue Putter

PING PLD Milled Serie – drei neue Putter

PING hat seine präzisionsgefräste Putterserie PLD Milled um drei neue Modelle erweitert. Die Neuheiten PLD Milled Anser D, Oslo 4 und Anser 2 verfügen über leistungsstarke Technologien und fallen durch ihr mattschwarzes Finish auf.

Die drei neuen PING PLD Milled Putter ergänzen die vier im letzten Jahr eingeführten Modelle. Letztere stellen eine Kombination aus standardsetzenden Favoriten wie dem Anser und neueren, von der Tour inspirierten Modellen wie dem DS72 dar. Der mehrfache Tour-Sieger Viktor Hovland spielt den DS72. Alle drei Neuheiten verfügen über ein mattschwarzes Finish. Anser D und Oslo 4 sind völlig neue High-MOI-Designs. Man hat sie in Zusammenarbeit mit den PING-Profis Bubba Watson und Tyrrell Hatton entwickelt wurden. Der neue Anser 2 mit mattschwarzer Oberfläche behält die gesamte Technologie und Leistung der im letzten Jahr eingeführten satinierten Version bei. 

„Nachdem wir die Bezeichnung PLD vor einigen Jahren als Erweiterung des PING Putting Lab etabliert hatten, haben wir vor einem Jahr offiziell das Putting Lab Design (PLD) -Programm vorgestellt. Ein wichtiger Teil des Programms ist die PLD Milled-Serie, die Golfern erstklassige, präzisionsgefräste Putter bietet, die von Tourspielern inspiriert sind. Wir waren mit den Ergebnissen und dem Feedback über das gesamte Programm hinweg sehr zufrieden. Es ermöglicht uns, Golfern mehr von dem zu bieten, was wir am besten können – die leistungsstärksten Putter entwerfen und bauen. Im Falle der PLD Milled-Linie fügen wir weiter von der Tour inspirierte Modelle hinzu, um Golfern die höchste Leistung auf dem Grün zu ermöglichen.“

John K. Solheim, CEO und President, PING

PING hat alle sieben Designs der PLD Milled Familie vollständig aus geschmiedetem Edelstahl 303 gefertigt. Jedes Modell verfügt über die Deep AMP (Aggressive Milling Pattern) Schlagflächentechnologie, die präzise gefräst wurde, um Klang, Gefühl und Geschwindigkeit zu erzielen. Für jedes Modell sind mehr als vier Stunden Fräszeit erforderlich, wobei jede Oberfläche und jeder Radius präzise geformt wird. Dadurch erzielt man die hohe Qualität und Premium-Optik, die von einem präzisionsgefrästen Putter erwartet werden.

PING PLD Milled Putter – Spezifikationen

Anser D

Der Anser D ist eine frische Interpretation des Anser, dem erfolgreichsten PING Putter aller Zeiten. PING hat ihn gemeinsam mit Tour-Profis entworfen. Er ist ein Hybrid zwischen einem klassischen Blade und einem Mid-Mallet. Der Anser D verfügt über die zusätzliche Fehlertoleranz des Mid-Mallet, eine weiße Ausrichtungslinie, die sich vom mattschwarzen Kopf abhebt, und ein tieferes („D“) Profil. Die Ingenieure haben mehr Masse im Putterkopf platziert. Dieses zusätzliche Gewicht hilft dabei, den Treffmoment zu stabilisieren und mehr Konstanz zu erzeugen.

Slight Arc

365g

Lie-Winkel: 20° +-4°

Loft: 3° +3°/-2°

RH/LH

schwarzer Graphitschaft von PING

Anser 2 

Der mattschwarze Kopf kontrastiert mit der kurzen weißen Ausrichtungslinie, um den Blick nach vorne zu lenken, Ablenkungen zu eliminieren und das Zielen zu erleichtern. Der Anser 2 unterscheidet sich vom klassischen Anser durch sein längeres, schlankeres Profil, das Vertrauen beim Ansprechen weckt. Er verfügt über dieselbe Hell-Toe-Gewichtung des Anser, um Stabilität und Fehlertoleranz zu gewährleisten.

Slight Arc

350g

Lie-Winkel: 20° +-4°

Loft: 3° +3°/-2°

RH/LH

Schwarzer Graphitschaft von PING

Oslo 4

Der Oslo ist eine beliebte Mallet Form von Tour-Profis und mit einem Anser 4-Hosel Design ausgestattet. Die durchgehende Ausrichtungslinie kontrastiert mit dem mattschwarzen Kopf, um eine ansprechende Ausrichtungshilfe zu bilden. Ein spezielles Design mit subtilen Linien unterstützt das sichere Zielen.   

Strong Arc

375g

Lie-Winkel: 20° +-4°

Loft: 3° +3°/-2°

RH/LH

mattschwarzer stufenloser PING Stahlschaft

Preis je Putter: 499 EUR 

Die PING PLD Milled Putter sind ab sofort im Fachhandel erhältlich.

Weitere Informationen gibt es auf www.ping.com.

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste