Montag, Jun 17, 2024
Welterweiter Schutz ab €12 Jahresprämie
StartEquipmentEisenPING G Le3 Eisen und Wedges

PING G Le3 Eisen und Wedges

Die Eisen der neuen PING G Le3 Familie speziell für Damen sorgen für mehr Ballgeschwindigkeit und bieten dabei hohe Fehlerverzeihung. Bei den Wedges verbessern neue Bounce-Profile die Interaktion mit dem Rasen und sollen Vertrauen im kurzen Spiel schaffen.

Das Konzept der G Le3 Eisen knüpft an den Erfolg früherer Generationen der PING-Damenserie an und ist als Eisen/Hybrid-Kombination konzipiert, mit der Golferinnen den idealen Satz mit optimalem Gapping zusammenstellen können.

Bei den Edelstahleisen wird durch eine niedrigere Schwerpunktlage und maßgeschneiderte Lofts mehr Ballgeschwindigkeit erreicht. Das führt laut PING zu messbaren Distanzgewinnen im gesamten Satz. Die Fehlertoleranz, die jedes PING-Eisen bietet, wird durch hochdichte Fersen- und Zehengewichte erreicht. Sie ermöglichen auch leichtere Schwunggewichte und ein geringeres Gesamtgewicht als bei den Vorgängermodellen. Dadurch sind sie leichter zu schwingen.

PING G Le3 Eisen – viel Gefühl und angenehmer Klang

Die PING G Le3 Eisen und Wedges, die als Eisen 6 bis 9 und in drei Wedge-Optionen (PW, UW, SW) erhältlich sind, profitieren außerdem von einer Schlagflächenstruktur im Stil eines Metallholzes und einem Multi-Material-PurFlex-Cavity-Badge, das zu einem gleichmäßigeren Schlagflächenflex sowie einem weichen, angenehmen Gefühl und ansprechenden Klang beiträgt.  Neue Bounce-Profile verbessern die Interaktion mit dem Rasen und die Konstanz im Treffmoment, um die Anzahl der kurzen Schläge zu minimieren.

Sandwedge PING G Le3 mit kultigem Design

Beim Sandwedge haben die PING-Ingenieure die bewährten Designmerkmale des kultigen EYE2-Sandwedges übernommen und ihm gleichzeitig ein modernes Aussehen verliehen. Das schlankere Hosel, die breitere Sohle und die traditionellere Kopfform in Kombination mit den vollständig maschinengefrästen Grooves sorgen für Vertrauen. Die Pitching- und Gap-Wedges verfügen ebenfalls über komplett maschinengefräste Grooves.

Leicht aus dem Sand – PING G Le3 Sand Wedge (Foto: PING)

Leichtere Schäfte, Griffe und Schwunggewichte

Die von PING entwickelten Premium-Graphitschäfte ULT250 Lite und Ultra Lite sind bei den G Le3-Metallhölzern und -Eisen Standard, um das Gesamtgewicht des Schlägers zu senken und gleichzeitig mehr Schlägerkopfgeschwindigkeit und einen höheren Launch zu erzielen. Der Lamkin ST Soft Griff ist in zwei Größen erhältlich (Rot -1/32″, Aqua -1/64″). Leichtere Schwunggewichte bei den Metallhölzern und -eisen verbessern die Leistung, indem sie die Schlagfläche im Treffmoment quer an den Ball bringen und so für mehr Präzision und Konstanz sorgen.

PING G Le3
PING G Le3 Eisen (Foto: PING)

Spezifikationen und Preise

Multi-Material-Konstruktion: Kopf aus rostfreiem Stahl 17-4, Spitzen-/Schaftgewichte aus Wolfram, Badge aus Aluminium/Thermoplast-Verbundstoff, HydroPearl 2.0-Finish

Erhältlich 6-9, PW, UW, SW, in 10 Farbcodes (Lie-Winkel). Schwarzer Farbcode ist Standard.

Standardlänge/Loft: 6i (37,13″/25⁰), 7i (36,5″/29,5⁰), 8i (36″/35⁰), 9i (35,5″/41⁰), PW (35″/46⁰), UW (35″/52⁰), SW (34,5″/56⁰),

Standardschwunggewicht: 6i (C1), 7i (C2), 8i (C2), 9i (C2.5), PW (C4), UW (C5), SW (C6),

Standardgriff: Lamkin ST Soft Griff (Rot -1/32″, Aqua -1/64″)

Schaft-Optionen: PING ULT 250i (Lite und Ultra Lite Flex)

VK: 200€

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste