Freitag, Apr 12, 2024
Welterweiter Schutz ab €12 Jahresprämie
StartEquipmentSonstigesFujikura AXIOM - ein innovativer Eisenschaft

Fujikura AXIOM – ein innovativer Eisenschaft

Der Schafthersteller Fujikura stellt mit dem Fujikura AXIOM einen neuen Eisenschaft vor. Er verfügt als erster Eisenschaft über die VeloCore-Technologie der erfolgreichen VENTUS Schäfte, um Spielern ultimative Stabilität zu geben.

Fujikura, der Branchenführer für Performance-Golfschäfte, präsentiert mit dem Fujikura AXIOM eine innovative und bahnbrechende Ergänzung im Bereich der Eisenschäfte. 

VeloCore Technologie für Eisen

In den letzten zwei Jahren war VENTUS der Schaft Nr. 1 auf den Profitouren und Fujikuras meistverkaufte Schaftlinie im Bereich der Hölzer. 

Die neue Fujikura AXIOM-Eisenschaftlinie verwendet die gleiche VeloCore-Technologie, die sowohl im VENTUS als auch im VENTUS TR zum Einsatz kommt. Die VeloCore-Technologie ist präzise konfiguriert, um Golfern bei allen Schlägen extreme Konstanz, Stabilität und Workability zu bieten.

Fujikura AXIOM – mehr Länge und Kontrolle

Umfangreiche Spielertests und enso®-Analysen bestätigten, dass die Integration der VeloCore-Technologie in ein Eisenprofil zu den gleichen Ergebnissen führt, die Spieler mit VENTUS im Leistungsbereich erlebt haben. 

Zu diesen Vorteilen gehören höhere Ballgeschwindigkeiten durch einen besseren Kontakt im Zentrum der Schlagfläche, eine engere Streuung und eine erstaunliche Kontrolle für konstante Schlagmuster.

Neues Schaftlängensystem

Ein weiteres wichtiges Merkmal der neuen AXIOM-Linie ist ein innovatives Schaftlängensystem, das die Leistung im gesamten Set weiter steigert. Spezielle Konfigurationen für lange, mittlere und kurze Eisen tragen dazu bei, ein konstantes Set-Gewicht zu erzeugen. Die Notwendigkeit eines umfangreichen shaft tippings entfällt. Dies ermöglicht die Beibehaltung der hochwertigen Materialintegration im Spitzenbereich für Konsistenz und Gefühl.

Ursprünglich nur für Holzschäfte verwendet, hat man enso®-Analysen und -Tests bei Fujikura nun auf Eisenschäfte ausgeweitet. Sie zeigen, wie Technologieintegration die Leistung beeinflusst und die genauen Layouts und Materialpositionen optimale Ergebnisse gewährleisten.

„Als wir uns daran machten, einen Eisenschaft mit unserer Flaggschiff-Technologie zu entwickeln, musste er sehr anspruchsvolle und spezifische Kriterien erfüllen, damit wir ihn als Erfolg bezeichnen konnten. Er musste Golfern nicht nur die gleichen außergewöhnlichen Vorteile bieten, die sie mit anderen Produkten mit VeloCore-Technologie erlebt haben, sondern auch den Spielern die einzigartigen und eisenspezifischen Leistungsattribute bieten, die ihre kritischen Scoring-Schläge wirklich verbessern werden. “

Spencer Reynolds, Fujikura’s Produkt- und Markenmanager.

Fujikura AXIOM – Spezifikationen und Verfügbarkeit

AXIOM ist in drei Schaftgewichten (AXIOM 75, AXIOM 105 und AXIOM 125) und mehreren Flex-Varianten erhältlich, um einer breiten Palette von Spielern gerecht zu werden. Er ist für Golfer, die ihre Leistung mit den Eisen maximieren möchten, indem sie sie konstanter, effizienter und präziser schlagen. AXIOM wird ab März 2023 über autorisierte Händler im Einzelhandel erhältlich sein.Weitere Informationen gibt es auf www.fujikuragolf.com

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste