Mittwoch, Feb 28, 2024
StartEquipmentPutterDie neuen Odyssey Ai-ONE Cruiser Putter

Die neuen Odyssey Ai-ONE Cruiser Putter

Callaway präsentiert die Odyssey Ai-ONE Cruiser Putter. Sie verfügen über das innovative Ai-ONE Insert, das für konstantere Ballgeschwindigkeiten über die gesamte Schlagfläche sorgt. Die Cruiser Modelle bieten mit schwereren Köpfen und längeren Schäften maximale Stabilität.

Die Odyssey Ai-ONE Cruiser Modellreihe besteht aus drei verschiedene Konfigurationen für drei unterschiedliche Putting-Stile. Es gibt Cruiser, Arm Lock und Broomstick Varianten, die alle über das Odyssey Ai-ONE Insert verfügen. Dieser innovative Einsatz wurde mittels Künstlicher Intelligenz entwickelt und gewährleistet gleichmäßigere Ballgeschwindigkeiten auch bei außermittigen Treffern.

Merkmale und Vorteile

AI-ONE Insert

Mittels Künstlicher Intelligenz hat man Konturen auf der Aluminiumrückseite des Inserts erstellt, um eine gleichmäßige Ballgeschwindigkeit über die gesamte Schlagfläche zu gewährleisten. Für das klassische White Hot-Gefühl, das Tour-Spieler und Amateure lieben, hat Callaway eine gerillte White-Hot-Urethanschicht in den Aluminium-Träger eingegossen. Die Designer und Ingenieure entwickelten ein Panlite-Fenster, das die Konturen des Inserts sichtbar macht. Das Fenster macht diese Putter einzigartig und präsentiert und unterstreicht die außergewöhnliche Technologie.

Odyssey Ai-ONE #7 Cruiser (Foto: Callaway Golf)

SL 140 und 200 Stroke Lab Schäfte

Die SL 140 und 200 Stroke Lab sind schwerere Stahlschäfte, die man als Ergänzung zu den massiveren Köpfen und den längeren Griffen und Gesamtlängen der Odyssey Ai-ONE Cruiser konzipiert hat.

Einzigartiges marineblaues PVD-Finish

Die Odyssey Ai-ONE Cruiser Putter verfügen alle über eine marineblaue PVD-Beschichtung, die ihnen ein besonderes Aussehen verleiht.

Austauschbare Gewichte

Die Putter haben abnehmbare Gewichte, die in 5, 10, 15 und 20 Gramm erhältlich sind. Dadurch kann der Golfer das Kopfgewicht individuell einstellen. 

Odyssey Ai-ONE Cruiser – die Modelle

#7 Cruiser

Der Ai-ONE #7 Cruiser hat eine ikonische Form und ist ein moderner Klassiker mit einem kantigen Design, das die Ausrichtung sehr erleichtert. Er hat einen 380-Gramm-Kopf, ist 38 Zoll lang und hat einen 17 Zoll langen Griff. Diese Konfiguration macht den face-balanced Putter äußerst stabil. Der #7 Cruiser verfügt über den neuen SL 140 Stroke Lab Stahlschaft.

Odyssey Ai-ONE Double Wide Cruiser (Foto: Callaway Golf)

Double Wide Cruiser

Das Ai-ONE Double Wide Cruiser Modell ist ein breiteres Blade, das bei Tour-Spielern und Amateurgolfern gleichermaßen beliebt ist. Diese sehr stabile face-balanced Version hat einen 380-Gramm-Kopf und ist 38 Zoll lang, mit einem 17 Zoll langen Griff. Der Putter verfügt über den neuen SL 140 Stroke Lab-Stahlschaft.

Jailbird Cruiser

Der Jailbird Cruiser ist eine klassische Odyssey-Form, die im vergangenen Jahr auf der Tour für großes Aufsehen sorgte. Diese Version hat einen 380-Gramm-Kopf, ist 38 Zoll lang und hat einen 17 Zoll langen Griff. Diese Spezifikation sorgt für viel Stabilität bei dem face-balanced Putter. Der Jailbird Cruiser ist mit dem neuen SL 140 Stroke Lab-Stahlschaft ausgestattet.

Odyssey Ai-ONE Jailbird Cruiser (Foto: Callaway Golf)

#7 Arm Lock 

Der Ai-ONE #7 Arm Lock hat einen 380-Gramm-Kopf und ist 42 Zoll lang. Er ist mit einem Arm-Lock-Griff ausgestattet, der am Unterarm fixiert werden kann für maximale Stabilität. Der face-balanced Putter verfügt über den SL 140 Stroke Lab-Stahlschaft.

#7 CS Broomstick

Der Ai-ONE #7 CS Broomstick hat einen 450-Gramm-Kopf und eine Länge von 48 Zoll. Der Broomstick-Griff ist geteilt. Diese Konfiguration macht das center-shafted Modell äußerst stabil. Der Putter geht mit dem neuen SL 200 Stroke Lab-Stahlschaft an den Start.

Odyssey Ai-ONE #7 CS Broomstick (Foto: Callaway Golf)

Preis und weitere Informationen

Die Odyssey Ai-ONE Cruiser Putter kosten 349 EUR UVP pro Stück.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Callaway Golf.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Neueste