Sonntag, Jun 16, 2024
Welterweiter Schutz ab €12 Jahresprämie
StartClubnewsÖsterreichÖsterreichische Golfsenioren Gesellschaft: Spaß & Sport

Österreichische Golfsenioren Gesellschaft: Spaß & Sport

Österreichs Golfende Senioren – kurz ÖGS – sind ganz und gar nicht alt sind, wie man vielleicht meinen könnte. Das Ö steht Österreich bei Länderspielen und internationalen Wettkämpfen, das G für Golf, Gemeinschaft und Genuss. Und das S steht für Sport und Spaß am Spiel.

Die ÖGS wurde 1964 in Salzburg als kleine Gruppe unter Präsident KR Rudolf Usner ins Leben gerufen. Nach Gründung der ESGA (Europäische Senioren Golf Union) 1982 wurde die ÖGS dort Mitglied. Seitdem nimmt Österreich an den Europameisterschaften teil, welche 1990 zum ersten Mal unter dem Präsidenten DI Alfred Gehart in Österreich ausgerichtet wurde.

Nach dem großen Erfolg dieser Veranstaltung übernimmt der damalige Vizepräsident Hannes Dietrich 1991 die Leitung. Dank der Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Partner wächst der Verein rasch zu einer ansehnlichen Größe und wird zu einem Leitbild des Seniorensports.

1999 war es Hannes Dietrch noch einmal möglich, die EM nach Österreich zu bringen. Auch diesmal fährt unsere Mannschaft einen tollen Erfolg für Österreich ein.

2004 wird Hannes Dietrich durch LAbg. Hans Klupper abgelöst, welcher mit Kameradschaft und Teamgeist die Gesellschaft zu neuen Höhenflügen führt. In den Folgejahren zeichnete sich das ÖGS-Team beim Alpencup (ein sechs Nationen Länderspiel), der K+K Monarchie Trophy und den europäischen Meisterschaften immer wieder durch hervorragende Leistungen aus.

2015 wird Heinz Bugl als neuer Präsident gewählt. Er initiiert eine aktualisierte Website für die ÖGS, um den Verein ins digitale Zeitalter zu hieven und die Sponsoren sichtbarer zu machen. Unter Bugl setzt sich die siegreiche Serie unserer Mitglieder bei den Turnieren fort. Die nominierten ÖGS-Teilnehmer reisen durch ganz Europa, um in Norwegen, Frankreich, Belgien, England zu spielen und Österreich erfolgreich zu vertreten.

Heinz Bugl traf auch die Aufgabe die ÖGS durch das heikle Fahrwasser der Pandemie zu navigieren. Er stellte sich aber als sicherer und umsichtiger Steuermann heraus. Die ÖGS konnte sich auch hier behaupten und umsegelte mit ihm die gefährlichen Covid-Klippen.

Nach mehreren neuerlichen internationalen Top-Ergebnissen gibt Heinz Bugl die schwierige Aufgabe der Präsidentschaft 2022 an Robert M. Meier weiter, der mit innovativen Visionen, Teamgeist und sportlichen Hochleistungen unseren Club in die Zukunft führen wird.

Es stehen neuerlich viele Veränderungen und Modernisierungen an, welche mit Hilfe des verjüngten Vorstands und der Unterstützung durch Mitglieder und Sponsoren bewältigen werden sollen.

Der ÖGS freut sich über Bewerbungen! Wenn du 55+ bist, über Teamgeist verfügst, dich als Spitzengolfer oder Genussgolfer siehst, kannst du in bester Gesellschaft deinen Lieblingssport ausüben.

Lade den Aufnahmeantrag auf der ÖGS-Website herunter und schicke diesen ausgefüllt per Mail an das Büro der ÖGS.

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste