Simplygolf Logo

Odyssey-Putter & der Tripletrack-Trick

Mit einer Technologie aus der Flugzeugindustrie hilft Odyssey uns mehr Putts zu versenken!

Equipment - Februar 2020 von Klaus Nadizar
Kings of Distance Day - das Equipment

Ausgehend vom ersten Ball mit der Vernier Hyper Acuity, hat man nur bei Odyssey nachgezogen:Drei Linien sind in der Mitte des Putterkopfes hervorgehoben. Die Triple Track-Technologie verwendet die besagte Vernier Hyper Acuity, die gleiche visuelle Technologie, die auch zum Landen von Flugzeugen auf Flugzeugträgern verwendet wird, um die Ausrichtung zu verbessern und die Putting-Genauigkeit zu verbessern. Wer schlussendlich auch die Grüns richtig lesen kann, hat eine viel bessere Chance, den Putt zu lochen, sagt Callaway.

In Kombination mit dem Stroke-Lab-Schaft, eine multi-komponenten Entwicklung für bessere Konsistenz im Schlag, und dem Microhinge-Star-Insert ergibt das eine grandiose Mischung, schwört Callaway. Vor allem der Touch und der Klang wurden deutlich verbessert, ohne die Eigenschaften des bereits bekannten Inserts zu beeinträchtigen.

Preis: 239 € (Marxman und Double Wide) / 269 € (2-Ball, 2-Ball Blade und Ten)

Mehr Infos

Leseprobe bestellen