Mittwoch, Mai 15, 2024
Welterweiter Schutz ab €12 Jahresprämie
StartBiz & PeopleUS National Golf Day: Beeindruckende Zahlen

US National Golf Day: Beeindruckende Zahlen

Der US National Golf Day ging zum nunmehr 16. Mal über die Bühne. Die gesamte Golf-Industrie trifft sich dazu stets in Washington D.C.

Die American Golf Industry Coalition (AGIC), die Dachorganisation führender Akteure im Golfsport, veranstaltet stets Mitte Mai in Washington, D.C. ihren jährlichen National Golf Day. Dieses Event versammelt seit 16 Jahren Branchenverbände, Partner und Führungskräfte, um die wirtschaftlichen, sozialen und wohltätigen Beiträge des Golfsports zu diskutieren.

Greg McLaughlin, CEO der World Golf Foundation und Leiter der AGIC-Initiative, betont die steigende Bedeutung des Golfs am US National Golf Day: „Der Golfsport ist heute zugänglicher und einflussreicher denn je. Über 45 Millionen Menschen in den USA spielen Golf, was direkt zu einem wirtschaftlichen Beitrag von 102 Milliarden Dollar und 1,65 Millionen Arbeitsplätzen führt.“

Der Golfsport ist heute zugänglicher und einflussreicher denn je. Über 45 Millionen Menschen in den USA spielen Golf, was direkt zu einem wirtschaftlichen Beitrag von 102 Milliarden Dollar und 1,65 Millionen Arbeitsplätzen führt.

In den kommenden Tagen treffen sich Mitglieder der AGIC, darunter die PGA of America, PGA TOUR, LPGA, National Golf Course Owners Association und die Golf Course Superintendents Association of America auf dem Capitol Hill, um wichtige Branchenthemen zu erörtern.

Der AGIC-Jahresbericht 2023 legt die Prioritäten für die Branche dar. Der überparteiliche Congressional Golf Caucus, angeführt von den Abgeordneten Nancy Mace (South Carolina), Jimmy Panetta (Kalifornien) und Richard Hudson (North Carolina), arbeitet daran, das Golf-Ökosystem in Amerika zu unterstützen und weiterzuentwickeln. Abgeordnete Mace erläutert: „In unserer Region generiert der Golftourismus Millionen Dollar für die Wirtschaft und schafft Tausende von Arbeitsplätzen. Unsere Fairways sind nicht nur grün, sie sind wahre Goldminen!“

Abgeordneter Panetta fügt hinzu: „Obwohl mein Wahlkreis einige der weltbesten Golfplätze beherbergt, habe ich früh erkannt, dass Golf mehr als nur das Spiel auf dem Platz ist. Der Nationale Golftag würdigt die vielfältigen Vorteile des Golfens – von der Herausforderung bis hin zur Gemeinschaft und der Natur.“

Rep. Hudson betont: „Unsere Region in North Carolina, Heimat des Pinehurst Resort und Gastgeber der 124. U.S. Open Championship, trägt wesentlich zu Gemeinschaft und Wirtschaft bei. Als Co-Vorsitzender des Congressional Golf Caucus freue ich mich darauf, mit meinen Kollegen zusammenzuarbeiten, um das Golfspiel in ganz Amerika zu fördern.“

Mollie Marcoux Samaan, LPGA-Beauftragte und Mitglied des AGIC-Verwaltungsrats, hebt hervor: „Golf hat die Kraft, Leben zu verändern. Es lehrt wichtige Lebenskompetenzen und fördert bedeutsame Verbindungen und Freundschaften, oft verbunden mit einer lebenslangen Leidenschaft und einem tieferen Sinn.“

Der US National Golf Day ist auch ein Beweis wie sehr in den USA auch die Politik hinter dem Golfsport steht, der einen wichtigen Wirtschaftsfaktor in Amerika darstellt.

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste