Montag, Februar 6, 2023
StartPanoramaTopgolf Oberhausen: Das erste seiner Art

Topgolf Oberhausen: Das erste seiner Art

Geht es nach dem klassischen Immobilien-Prinzip „Lage, Lage, Lage“, hat man bei Topgolf Oberhausen alles richtig gemacht: Düsseldorf, Duisburg, Essen, Dortmund, Bochum, dazu das Autobahnkreuz A2/A3 und mit dem Centro das größte Einkaufszentrum Deutschlands.

Jetzt fehlen nur noch die BesucherInnen, die sich für diese besondere Art der Unterhaltung begeistern können. „Wir rechnen mit 450.000 Gästen im ersten Jahr“, gibt Niclas Janus vom Topgolf-Marketing die Marschrichtung vor, „wobei Golfer nicht wirklich im Fokus stehen.“ Natürlich bevölkern aktuell noch mehr Golfer als Nicht-Golfer die Anlage, aber nur wenige Tage nach der Eröffnung Ende Jänner 2022 tummelt sich schon viel klassisches Zielpublikum in den so genannten Bays. Da zwei Burschen mit einer jungen Dame, kaum älter als 20 Jahre, dort eine Clique junger Männer, die zu sechst Spaß daran haben, sich an Golf zu versuchen.

Das Prinzip von Topgolf – insgesamt gibt es weltweit über 60 Anlagen – ist überall dasselbe: Golfschläger gibt es standardmäßig vor Ort, dazu Drinks & Essen, und nach einer kurzen Einschulung durch die Crew geht es völlig entspannt los. Golfkenntnisse sind dezidiert nicht notwendig: Auf einem Screen wählt man das Format, von Nearest-to-the-pin über eine Runde auf einem virtuellen Kurs bis hin zu Angry Birds. Letzteres ist eigentlich ein Computerspiel, dient aber wie alle rasch verständlichen Formate dazu, das junge Publikum anzusprechen. Dazu passen auch die Preise: Eine Bay, die sechs Personen Platz & Spaß bietet, startet bei 30 Euro (bis 12 Uhr) und ist auch abends ab 17 Uhr mit 50 Euro pro Stunde ein leistbares Vergnügen.

Ebenfalls Standard, so auch in Oberhausen, sind Top-Gastronomie, eine extrem freundliche Crew und Bildschirme ohne Ende, auf denen Sport läuft. Das Highlight in Oberhausen ist ein 34 Quadratmeter großer Screen, der sich über zwei Stockwerke erstreckt und damit die Bar im Erdgeschoss mit jener im ersten Stock verbindet.

Übrigens: Die Gastrobereiche in jedem der drei Stockwerke sind eine Hommage an die Zeit, in der es im Ruhrpott noch um andere Eisen gegangen ist. Denn Oberhausen war für seine Stahlverarbeitung berühmt. Insofern passt die Topgolfanlage perfekt in die Region.
www.topgolfoberhausen.com

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste