Simplygolf Logo

Nationale Offene in Zell am See: Bestes Teilnehmerfeld der Geschichte! #LIVESCORING

Kein Schaden ohne Nutzen: Die Corona-Krise beschert den Nationalen Offenen in Zell am See mit Wiesberger, Schwab & Co. das beste Teilnehmerfeld aller Zeiten. Und mit dem Salzburger Land einen perfekten Sponsor!

Sport - Juni 2020 von Klaus Nadizar
Nationale Offene in Zell am See: Bestes Teilnehmerfeld der Geschichte! #LIVESCORING

Die SalzburgerLand – Nationale Offene Meisterschaft / PGA Championships stellt, wie jedes Jahr, das Highlight im Turnierkalender vieler heimischer GolferInnen dar. Doch so gut wie heuer, war das Turnier noch nie besetzt. Denn in diesem Jahr trifft sich mit Bernd Wiesberger, Matthias Schwab, Markus Brier, Sarah Schober und Christine Wolf das Who-is-who der österreichischen Golfszene beim größten nationalen Golfturnier. Das hat es, in dem seit 1978 ausgetragenen Turnier, noch nie gegeben!

HIER GEHTS ZUM LIVESCORING der SALZBURGERLAND NATIONALEN OFFENEN

In vier Runden Zählwettspiel (Cut nach 3 Runden) werden die und der Nationale Offene MeisterIn sowie die und der österreichische StaatsmeisterIn (nur AmateurInnen) ermittelt. Der Kampf um die Staatsmeistertitel verspricht in diesem Jahr besonders brisant zu werden. Denn die beiden TitelverteidigerInnen, Katharina Mühlbauer und Gerold Folk, treten in diesem Jahr als Pro an und können somit ihre Staatmeistertitel nicht verteidigen. Wir sind gespannt, welche AmateurInnen sich in diesem Jahr ins Rampenlicht spielen können. Die Liste der AnwärterInnen ist jedenfalls lang, denn sämtliche österreichischen SpitzenamateurInnen stehen in den Startlöchern. Aber auch alle Proetten und Pros sind heiß auf den Preispool von € 20.000.- und den prestigereichen Titel „Nationale/r Offene/r Meister/in“.

Dr. Peter Enzinger (Präsident Österreichischer Golf-Verband): „Uns erwarten die hochkarätigsten Nationalen Offenen, die wir je hatten. Dass Bernd und Matthias mitspielen ist natürlich eine unglaubliche Geschichte. Ich bin schon sehr auf das Match zwischen unseren aufstrebenden Amateuren, unseren Titelverteidigern und unseren Pros gespannt.“

Leo Bauernberger (SalzburgerLand Tourismus): „Es ist für uns eine tolle Sache, dass wir nach schwierigen Zeiten Österreichs größtes Golfturnier in bestmögicher Besetzung ins SalzburgerLand bringen konnten. Wir freuen uns auf unsere Golfasse und möchten sie jetzt schon herzlich willkommen heißen.“ 

Christine Wolf (Ladies European Tour): „Es wird eine richtige Herausforderung und sicher das beste Teilnehmerfeld, das wir je hatten. Ich habe den Platz lange nicht mehr gespielt, aber ich bin gut drauf und will natürlich vorne mitspielen.“

Bernd Wiesberger (European Tour): „Ich freue mich schon darauf, in Österreich in die weitere Turniersaison zu starten und mich dabei mit den heimischen Talenten messen zu können. Da es für mich nun absehbar wird, dass ich wieder an internationalen Turnieren teilnehmen kann, ist die Nationale Offene Meisterschaft der ideale Boden um wieder in einen Turnier-Rhythmus zu kommen.

Leseprobe bestellen