Montag, Jun 17, 2024
Welterweiter Schutz ab €12 Jahresprämie
StartSportAdrian Meronk (POL) wechselt zu LIV Golf

Adrian Meronk (POL) wechselt zu LIV Golf

Nach Rahm und Hatton wechselt mit dem Polen Adrian Meronk nun der nächste DP World Tour Spieler die Seiten. Meronk ist die aktuelle Nummer 2 im Race to Dubai und ersetzt quasi Bernd Wiesberger bei den Cleeks.

Adrian Meronk wird in dieser Woche sein Debüt bei LIV Golf in Mexiko geben. Der Pole, die aktuelle Nummer 2 im DP World Tour Ranking ist die dritte große Neuverpflichtung auf der vom saudischen PIF Fonds unterstützten LIV Golf Tour.

Meronk, die Nummer 42 der Weltrangliste schließt sich Martin Kaymers Team Cleeks GC an, zusammen mit LIV Golf Promotions Gewinner Kalle Samooja. Der Pole ist damit sozusagen der Ersatz für Bernd Wiesberger, der keinen fixen Startplatz mehr in Kaymers Team hatte und wieder auf die DP World Tour zurückwechselte. LESEN SIE: Wiesbergers Rückkehr

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und das nächste Kapitel meiner Karriere mit Martin und den Cleeks“, sagte Meronk. „Mir diese Entscheidung nicht leicht gefallen, aber der Wechsel zu LIV Golf ist ein ganz besonderer Moment in meiner Karriere. Die Saison 2023 hat mir das Gefühl gegeben, dass trotz all meiner Erfolge die insgesamt 287 Tage im Jahr, die ich nicht zu Hause bin, zu viel sind. Der LIV-Zeitplan gibt mir mehr Zeit mit meinen Lieben und mehr Raum, um an jedem Aspekt meines Spiels zu arbeiten. Während meiner Zeit bei LIV werde ich mich weiterhin leidenschaftlich dafür einsetzen, die nächste Generation des Golfsports in Polen zu unterstützen.“

Lucas Herbert hat sich mit seinem australischen Landsmann Cameron Smith zusammengetan, um die Ripper GC-Mannschaft zu vervollständigen, während der Japaner Jinchiro Kozuma für die Iron Heads spielen wird.

Die beiden Wildcard-Plätze für den Saisonauftakt in Mayakoba wurden an Laurie Canter und Hudson Swafford vergeben. Swafford wird die gesamte Saison als Wild Card Spieler im Einsatz sein, Canter nur die beiden ersten Events.

Nach dem Saisonauftakt in Mexiko geht es gleich anschließend nach Las Vegas.

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste