Simplygolf Logo

Kings of Distance: Wolfgang Lindner mit Top-Verbesserung

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Kings of Distance-Tages im Fontana GC kann sich der Salzburger Wolfgang Lindner am meisten verbessert: Im Vergleich zu seinem aktuellen Driver schafft Lindner satte 36,5 Meter mehr.

Simply Events - Juni 2018 von Klaus Nadizar
Kings of Distance: Wolfgang Lindner mit Top-Verbesserung

Mit welchen Erwartungen bist du in den Kings of Distance Tag gegangen? Wusstest du, was auf dich zukommt?
Wolfgang Lindner: Im Vorfeld habe ich mich im Internet bereits ein wenig über die Veranstaltung informiert. Die Erwartungen wurden dann aber übertroffen. Der KoD-Tag war einfach großartig. Viele interessante Informationen, nettes Team, fesselnde Präsentationen an den einzelnen Stationen, optimales Wetter, tolle Stimmung, perfekte Organisation und Betreuung.

Was war das für dich das Eindrucksvollste am ganzen Tag?
Toll war der Driver-Test und das Fitting sowie das Shot Tracer Video. Aber auch die Zone „Short Game Area“ mit den Bunkertipps und Tipps für das Spiel rund ums Grün. Es ist immer wieder faszinierend wie einfach und leicht die Golfschwünge bei den Pros aussehen.

Hast du dir Tipps von den Pros wie Sandra Carlborg, Joe Miller oder auch von Tour-Pros geholt?
Ja sicher. Speziell die Tipps von Jonathan Taylor im Putting-Area kann man perfekt ins Training einbauen.

Wie viele Meter (oder Yards) hast du mit dem für dich gefitteten Roqgue-Driver dazu gewonnen?
40 Yards, also 36,5 Meter. Wobei der eine oder andere Tipp von Joe Miller dann wahrscheinlich auch etwas geholfen hat.

Überlegst du dir nach so einem Tag, ob deinem Spiel neues, top-angepasstes Material helfen könnte?
Ja, top- angepasstes Material hilft sicher das Spiel zu verbessern. Eventuell wird der eine oder andere Schläger, das Fairwayholz oder das Rescue ersetzt.

Was nimmst du von so einem Tag für dich golferisch mit?
Die Vielzahl an Tipps von Sandra, Joe, den Teaching- und den Tour-Pros.

Wie lange spielst du schon Golf?
2005 habe ich begonnen Golf zu spielen, beziehungsweise Golf spielen zu lernen – und versuche es noch immer.

Was waren bislang deine tollsten Erlebnisse im Golf?
Eine Runde Golf in Golfclubs am Gardasee.  Qualifikation zum „Conference Final West“  der  Austrian Amateur Open 2017 beim Race to Malaysia. Der KINGS OF DISTANCE Event – der steht natürlich jetzt ganz oben auf der Liste.

Mehr auf www.kingsofdistance.at

Newsletter Anmeldung
Unterstützen Sie uns