Simplygolf Logo

Nations Cup 2018: Deutschland vor Österreich und der Schweiz!

Die Golfenden Journalisten aus der DACH-Region haben beim Nations Cup die Nase vorne: Deutschland gewinnt vor Österreich und der Schweiz! Platz 2 bestes Ergebnis bislang für Österreich.

Panorama - November 2018 von Klaus Nadizar
Nations Cup 2018: Deutschland vor Österreich und der Schweiz!

Mit einer hervorragenden Team-Leistung sicherten sich Österreichs golfende JournalistInnen der MEDIA GOLF AUSTRIA (M.G.A.) beim Nations Cup im Golfresort Villa Carolina (Piemont/Italien) unter 9 europäischen Nationen mit rund 90 TeilnehmerInnen den zweiten Platz. Die „Silberne“ ist die bisher beste Platzierung beim Nations Cup, der als zweitägiger Teambewerb in diesem Jahr bereits zum dritten Mal stattgefunden hat. Wetterbedingt konnte heuer allerdings statt zwei nur ein Turniertag gewertet.

Im am ersten Tag auf dem Kurs Il Paradiso gespielten 2er-Texas-Scramble, bei dem 4 Paarungen netto gewertet wurden,  zeigte sich die Stärke der österreichischen Journalisten-GolferInnen: Nicht nur der zweite Rang unter allen Mannschaften (Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Belgien, Dänemark, Spanien, Niederlande) war eine herausragende Leistung.

Darüber hinaus erkämpfte das Top-Duo der Österreicher – Eduard Ballnik vom GC Gut Altentann und Andreas Richter vom GC Haugschlag-Waldviertel – mit 6 unter Par sowohl den Brutto- als auch den Netto-Sieg (46 Punkte) unter allen 2er-Teams. Die Krönung war ein Eagle, das Richter auf Loch 15 mit einem Pitch versenkte. Die Teams Martin Ritzer/Gerlinde Theuer-Maschler (42 netto), Nobert Lattacher/Herbert Pfeiffer (40 netto) und Karin Spöck/Walter Grimling (36 netto) komplettierten den Erfolg für Österreich.

Am zweiten Spieltag stand ein 4Ball-Bestball auf dem Kurs La Marchesa am Programm. Nach sintflutartigen Regenfällen sah sich jedoch der Veranstalter AIGG (Associazione Italiana Giornalisti Golfisti) gezwungen, das Turnier abzubrechen, womit nur das 2er-Texas-Scramble in die Endwertung kam.

Europameisterschaft 2019 in der Steiermark

Der Nations Cup ist ein Team-Bewerb für europäische JournalistInnen, der im Jahr 2013 auf Initiative Tschechiens ins Leben gerufen wurde. Er findet alle zwei Jahre statt. 2014 wurde er das erste Mal in Marienbad/CZE gespielt, 2016 hat ihn die M.G.A in St.Veit-Längsee veranstaltet. Beide Bewerbe schloss Österreich mit dem dritten Platz ab. Austragungsland für den nächsten Nations Cup in zwei Jahren wird Spanien sein. Alternierend dazu treffen sich die golfenden JournalistInnen Europas in “ungeraden” Jahren zum “European Masters of Golfing Journalists“ (EMJG), das als Einzelbewerb gespielt wird. Das EMJG hat bereits eine längere Historie: Das zehnte und somit Jubiläums-Turnier wird im Oktober 2019 am Golfclub Murhof/Steiermark ausgetragen werden.  

Ergebnis Nation Cup 2018:

1. DEUTSCHLAND 166
2. ÖSTERREICH 164
3. SCHWEIZ 156
4. TSCHECHIEN 155
5. ITALIEN 150
6. BELGIEN 144
6. DÄNEMARK 144
8. SPANIEN 140
9. NIEDERLANDE 123

 

Leseprobe bestellen