Simplygolf Logo

Hole in One Challenge: Millionenfinale in Kitzbühel-Eichenheim

Im Golf & Spa Grand Tirolia Kitzbühel geht vom 10.-13. September das große Finale der Hole in One Challenge über die Bühne: Es geht um eine Million Dollar!

Panorama - August 2017 von Klaus Nadizar
Hole in One Challenge: Millionenfinale in Kitzbühel-Eichenheim

Die Premiere dieser Hole in One Challenge fand bereits 1990 in den USA statt, der Final-Ort 2017 ist neu: Das Golf & Spa Resort Grand Tirolia Kitzbühel mit seinem spektakulären Golfplatz Eichenheim wurde auserkoren, Schauplatz eines der „heißesten“ Golf-Highlights der Welt zu sein: Beim „Million Dollar Hole-in-One“-Event vom 10. bis 13. September winken dem Sieger eine Million Dollar (ca. 850 000 Euro), wenn der Ball direkt mit einem Schlag, also mit einem Hole-in-one, in das nur 13,38 cm breite und 10,16 cm tiefe Loch fliegt.

Hole in One Challenge: Millionenfinale in Kitzbühel-Eichenheim
Golfmanager Dominik Kremper freut sich schon auf das grande Finale im Grand Tirolia

Dominik Kremper, Golfmanager und Vizepräsident des Golfclubs Eichenheim, ist stolzer Gastgeber des Spektakels: „Wir werden für diesen Wettbewerb ganz bewusst unser Par 3-Loch 2 hernehmen, das mit seinen 161 Metern die Mindest-Bestimmungen von 135 Yards erfüllt, wegen eines Hanges und des großen Bunkers vor dem Grün nicht allzu leicht ist und vor allem den Zuschauern von Loch 1 die hervorragende Gelegenheiten gibt, quasi hautnah dabei zu sein!“

Englands Ex-Top-Kicker Alan Shearer, der 63 Mal in der englischen Fußball-Nationalmannschaft spielte, ist als Botschafter in Kitzbühel dabei

Martin Tyrrell, Direktor der englischen Organisations-Agentur Azalea (Golf & Tourismus): „Wir freuen uns ganz besonders auf unseren diesjährigen europäischen Finalort Kitzbühel, den wir Engländer ja vor allem als beliebten Skiort in einer Bilderbuch-Landschaft kennen. Der Golfplatz Eichenheim ist neben dem One-Million-Dollar-Event auch Schauplatz unseres normalen Turnieres. Zudem ist es super bequem, mit dem Grand Tirolia Kitzbühel gleich am Golfplatz ein luxuriöses Hotel mit allen Wellness-Möglichkeiten zu haben. Unser legendärer Stürmer Alan Shearer, der 63 Mal in der englischen Fußball-Nationalmannschaft spielte, ist als Botschafter dabei!“

Der One Million Dollar Hole-in-one-Event findet seit 2000 auf 40 Golfplätzen in Europa, vornehmlich in Spanien und England statt und kann bis dato mehr als 50 000 Teilnehmer verzeichnen, die ihr Glück versuchten. Beim Welt-Finale in Las Vegas wird das Europa-Finale im Golf & Spa Resort Grand Tirolia Kitzbühel/Eichenheim ebenfalls präsentiert…

Infos: www.grand-tirolia.com

Leseprobe bestellen