Freitag, Mai 17, 2024
Welterweiter Schutz ab €12 Jahresprämie
StartReisenHotelsHotel Andreus und Golf Meran: eine Erfolgsstory

Hotel Andreus und Golf Meran: eine Erfolgsstory

Der Golfclub Passeier Meran ist eine gute Adresse für Golfer, die es nach Südtirol zieht. Und hier klingt besonders der Name Andreus attraktiv, wenn es um die passende Herberge geht. Seit 15 Jahren begeistern die Südtiroler Andreus Resorts mit Qualität & Südtiroler Charme. Eine Erfolgsstory!

Die ANDREUS Hotels der Hotelier-Familie Fink sind ein Qualitätsbegriff für alles, was gut tut: relaxen, sporteln, gesund essen, Körperkult und Wellness. Wohlfühl-Momente (nicht nur) für Golfer, die das Leben lebenswerter und gesünder machen. Es war wohl vorbestimmt: Vor genau 15 Jahren, im Südtiroler Passeiertal nahe Meran, fassen das Ehepaar Helga und Richard Fink einen Entschluss. Sie erfüllen sich selbst ihren grössten Wunsch, ein Top-Wellness Resort direkt am Golfplatz zu betreiben. Fleißig wurde in der Folge an der Qualität der Herberge gearbeitet. Ob die Erweiterung der Sauna World, ein neuer Badeteich, Yogatempel, Relax-Zone mit Whirlpool, Infrarot-Sinnestunnel, Herbal Lounge, ein sogenannter Sensual Room und eine Sport Area mit 33 Meter-Schwimmsportbecken plus Outdoor-Fitness. Das Konzept ist heute absolut stimmig und dient dem Wohle der Gäste, die im Resort ein „Zuhause auf Zeit“ genießen sollen. 

Die Erfolgs-Story einer Erfolgs-Familie

Die Familie Fink mit den beiden Söhnen Daniel und Michael und deren Partnerinnen punktet mit unaufdringlicher Herzlichkeit und echter Gastlichkeit. Viele Gäste reisen ins Passeiertal als Erholungssuchende an und mit dem Gefühl tiefer Entspannung, kulinarischen Hochgenüsse und vor allem Freundschaft wieder ab. Auch Sportprofis wissen um das attraktive Angebot. 2014 kam sogar die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zur WM-Vorbereitung, was bekanntlich durch den Titelgewinn danach positiv bestätigt wurde. Autofahrer-Ass und legendärer Rallye-Weltmeister Walter Röhrl fand sich ebenfalls hier ein zu seiner 1. „Driving Experience“. Ein Tipp für motorinteressierte Golfer: dieses Jahr findet das Event bereits zum 10. Mal statt, vom 9.-13. Juni 2024.

Das Resort ANDREUS liegt direkt am Golfplatz Passeier Meran. Damit nicht genug, schuf die Besitzerfamlie noch die nahe GOLF LODGE, das kleine feine „Adults only“ Hotel. Seit 2010 gehört auch das 4 Sterne Hotel SONNENALM im gegenüberliegenden Tal-Teil zur Hotelgruppe.

Der Golfplatz Passeier Meran – Prädikat empfehlenswert

Die umliegende Bergwelt macht das Golferlebnis auf dem Platz, der sich eng an die Meraner Berge schmiegt, besonders schön. Durch das moderne Design des anspruchsvollen 18-Loch-Par 71 Parcours ist dafür aber präzises Spiel erforderlich.

Ein nicht optimal platzierter Ball entwickelt gerne mal ein Eigenleben Richtung Tal. Strategisch positionierte Wasserhindernisse, Schluchten, Wald, Doglegs und Bunker sorgen für Abwechslung und eine Extraprise Spannung. Die Bahnen belohnen risikofreudige, gute Spieler, die gerne mal die Abkürzung wählen. Loch Nr. 4 und Nr. 13 haben es ganz besonders in sich. Hier trennt sich etwas die Spreu vom Weizen. Die gute Lage des Golfclubs Passeier Meran ermöglicht außerdem eine lange Saison. Das Greenfee liegt bei 98 Euro, für Hotelgäste bei reduzierten 72 Euro. Golfen in Meran: Prädikat empfehlenswert! Weitere Infos finden Sie hier.

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste