Samstag, Januar 28, 2023
StartReisenAb in die FerneApes Hill Barbados – Ron Kirbys Meisterwerk in der Karibik

Apes Hill Barbados – Ron Kirbys Meisterwerk in der Karibik

Das Par-72-Layout Apes Hill Barbados mit atemberaubendem Blick über das Karibische Meer im Westen und den Atlantischen Ozean im Osten wird bereits als „Must-Play“-Platz bezeichnet. Eingebettet in 475 Hektar natürliches, unberührtes Gelände und auf einem der höchsten Punkte von Barbados 1.000 Fuß über dem Meeresspiegel gelegen, ist Apes Hill das höchstgelegene Golferlebnis der Insel.

Apes Hill Barbados – Spielbahnen mit „Wow-Faktor“

Kirbys Besuch folgte direkt auf eine exklusive Eröffnung Anfang November für die Mitglieder und Gäste von Apes Hill Barbados. Der Platz sorgte bereits im ersten Monat für Begeisterung. Spieler lobten die Spielbarkeit und Abwechslung sowie die vielen Löcher mit „Wow-Faktor“.

Kirby, der in einer herausragenden Karriere mit Designgrößen wie Robert Trent Jones und Jack Nicklaus zusammengearbeitet hat, ist vor allem bekannt für seine beeindruckende Arbeit am Old Head Golf Links in Irland.

Apes Hill Barbados
Apes Hill Barbados (Foto: Azalea)

Atemberaubende Ausblicke

„Als ich Apes Hill zum ersten Mal sah, sah ich, dass es Hügel und Ausblicke gab, die einfach großartig waren“, sagte Kirby bei seinem kürzlichen Besuch vor Ort.

 „Man kann an vielen Stellen sowohl das Karibische Meer als auch den Atlantischen Ozean sehen. Die Höhe ist vorhanden, also dachte ich, alles, was wir hier tun müssten, wäre sicherzustellen, dass die Besucher die Zeit und diese Aussicht genießen können; Ich müsste die Spielbahnen nur in die richtigen Positionen bringen. Das Schöne an Old Head und an Apes Hill ist jeweils das Panorama. Man möchte einfach hier raus und diesen Ausblick auf dem Kurs genießen.“

Kirbys Arbeit – unterstützt von Justin Carlton und Gary Shapiro, zwei der besten Land Shaper der Branche – begann 2019 und er hat in Apes Hill Barbados ein neues karibisches Golf-Meisterwerk geschaffen.

Nachhaltigkeit im Vordergrund

Das Layout wurde wunderschön um die umliegende Landschaft und Tropenwälder herum gestaltet, wobei Nachhaltigkeit im Vordergrund der langfristigen DNA des Resorts steht, um es zum umweltfreundlichsten Golfplatz und Resort in der Karibik zu machen.

Fairways und Abschläge wurden mit dem trockenheitstoleranteren Gras Zorro Zoysia und die Grüns mit TifEagle neu angelegt. Beide Oberflächen werden dazu beitragen, die Anzahl der benötigten Sprinkler von etwa 1.800 auf 800 zu reduzieren.

Die Resistenz dieser Gräser gegenüber Insekten reduziert auch den Einsatz von Dünger und Pestiziden, um zukünftig „chemikalienfrei“ zu werden. Momentan wird ein Reservoir gebaut, das bis zu 58 Millionen Gallonen Regenwasser aufnehmen kann, um das Resort vollständig zu bewässern. Hunderte von Bäumen, Obst und Gemüse werden rund um die Anlage gepflanzt.

Apes Hill – Spaß für Profis und Anfänger

Die Mitglieder, die den Platz zum ersten Mal seit seiner Wiedereröffnung spielen, sind beeindruckt von einem Design, das sich vor einer atemberaubenden Topografie abhebt.

Kirbys Arbeit wurde nicht nur für den Test gelobt, den er für bessere Spieler bietet, sondern auch für die Scoring Möglichkeiten und die Vielfalt, die den Platz auch für Golfanfänger attraktiv machen.

Das neue Layout erstreckt sich über 7.002 Yards, wobei vier Abschlagsoptionen den Platz für alle Spielstärken spielbar gestalten. Die kürzeste Option liegt bei insgesamt 5.034 Yards. Nicht nur die Spielbahnen sondern auch die stetig wehenden Passatwinde des Atlantiks diktieren die Schwierigkeit der Runde und können die kürzeren Abschläge ins Spiel bringen.

„Ich möchte, dass alle, die auf Apes Hill spielen, sagen, dass dies ein unterhaltsamer Golfplatz war“, beschreibt Kirby seine Vision.

Apes Hill Barbados - Bahn 16
Apes Hill Barbados – Bahn 16 (Foto: Azalea)

Signature Hole Nr. 16

Das Opening Hole erleichtert den Spielern den Einstieg in den Platz und das zweite Loch bietet eine frühe Birdie-Möglichkeit. Ein Par 4, das sich über nur 255 Yards erstreckt, verlangt jedoch immer noch nach einem gut platzierten Drive, wenn man das Grün vom Abschlag aus angreifen möchten. Das Grün ist gut von Bunkern, Korallenfelsen und einem kaskadierenden Bach geschützt.

Der Abschlag der vierten Bahn ist einer der höchsten Punkte des Platzes.

Bemerkenswert sind die Löcher 12 bis 16 – vielleicht der beliebteste und beeindruckendste Teil des Layouts, der mit dem Signature Hole Nr. 16 seinen Höhepunkt erreicht.

Das Par 3 mit dem Namen „Höhle“ ist charakterisiert durch einen Korallenfelsen, der das Loch hinter dem Grün umschließt, sowie Wasser auf der rechten Seite. Kirby möchte mit dieser vielfältigen, typisch karibischen Bahn einen unvergesslichen Eindruck bei den Besuchern hinterlassen.

Der Kurs endet mit einem weiteren kurzen Par 4 Nr. 17, gefolgt von einem monströsen Downhill-Par 5 Schlussloch, ein hochdramatisches Finish, das für Meisterschaftsgolf auf höchstem Niveau angemessen ist.

Kirby äußerte sich begeistert: „Es ist schwer, irgendwo einen Golfplatz zu finden, der alles hat, was wir hier in Apes Hill haben.“

Apes Hill Barbados – weitere Projekte in Planung und Bau

In Ergänzung zu Kirbys „Caribbean Masterpiece“ sollen in Kürze ein hochmodernes Leistungszentrum und eine Driving Range mit Flutlicht eröffnet werden.

Ein familienfreundlicher kurzer Par-3-Platz mit Löchern von 95 bis 150 Yards wird 2023 fertig sein. Der Bau einer zusätzlichen 19. Bahn mit einem Inselgrün im Stil des legendären 17. Par 3 des TPC Sawgrass sowie die Errichtung eines modernen Clubhauses sollen im ersten Quartal des kommenden Jahres ebenfalls ihren Abschluss finden.

Gäste können eine Reihe weiterer Annehmlichkeiten wie ein Fitnesscenter und einen Health Club, Wander- und Naturpfade, acht Padel- und zwei Tennisplätze mit Flutlicht genießen. Ein Spa befindet sich in der Entwicklung.

Apes Hill Barbados bietet eine Reihe von Luxusimmobilien an, deren Preise im neuen Jahr bekannt gegeben werden. Darüber hinaus befinden sich Ferienimmobilien für Golfer in der Entwicklung, deren Preise ebenfalls Anfang 2023 veröffentlicht werden.

weitere Informationen über Apes Hill Barbados gibt es auf der Webseite des Resorts

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste