Samstag, Jul 13, 2024
Welterweiter Schutz ab €12 Jahresprämie
StartEquipmentHölzerCOBRA DARKSPEED: Driven mit Ferrari-Know-How

COBRA DARKSPEED: Driven mit Ferrari-Know-How

Cobra kommt 2024 mit einer gänzlich neuen Palette. DARKSPEED ist das neu Zauberwort und löst die AEROJET-Serie ab. Bis auf die bewährten Players Eisen wird im kommenden Golfjahr alles schwarz, und KI darf auch nicht fehlen.

Die neuen COBRA DARKSPEED Driver kommen in drei Versionen in die Shops, wobei jede individuell für die Zielgruppe in spezifischer Gewichtskonfiguration aerodynamisch gestaltet ist: Die LS Variante zielt auf Spieler mit hoher Schlägerkopf-Geschwindigkeit und mehr Wunsch nach Kontrolle bei weniger Spin ab. Hier bietet COBRA sogar eine scharfe 8 Grad Version an.

Die DARKSPEED X Version ist sozusagen die „eierlegende Wollmilchsau“ und deckt ein breites Spektrum ab. Die goldene Mitte steht für höhere Ballgeschwindigkeiten und mehr Fehlertoleranz.

Alle die sich größtmögliche Fehlertoleranz wünschen, sind bei der MAX Variante gut aufgehoben.

Alle drei Modelle vereint ihre aerodynamische Kompetenz, was für weniger Luftwiderstand der Köpfe sorgt und daher eine Steigerung der Schwunggeschwindigkeit mit sich bringt, auch bei Misshits.

Bei den Hölzern hat man vor allem an der Aerodynamik gearbeitet und sich dabei auch Anleihen aus der Autoindustrie, bei der Sportwagenschmiede Ferrari geholt. Auch von der neuesten Computertechnologie haben sich die Konstrukteure mittels KI helfen lassen um ein Optimum an Geschwindigkeit heraus zu holen.

Bewährte Technologien, wie die schon im AEROJET verwendete PWR-BRIDGE, zur Stabilität und optimalen Gewichtsverteilung, wurden weiter entwickelt und verfeinert. Die vergrößerte und nach unten gezogene Schlagfläche sorgt für verbesserte Treffmomente und vor allem für stabilere Ergebnisse bei Off-Center-Schlägen.

COBRA DARKSPEED: Carbon & KI

Alle drei DARKSPEED Driver Modelle sind mit einer leichten Karbonkrone und Karbon-Sohlenplatte sowie einem verstärkten Titanrahmen, um eine optimale Gewichtsverteilung und maximale Stabilität zu erreichen konstruiert. Die Karbonfaserkrone ist 30 % dünner als beim Vorgängermodell, so dass mehr Gewicht im unteren und vorderen Bereich der PWR-BRIDGE-Struktur platziert werden kann.

Ein justierbares Gewichtssystem erlaubt es die Driver individuell anzupassen und das Optimum an Fehlertoleranz, Ballabflugwinkel und Spin einzustellen, was vor allem die Fitter freuen wird. Alle Köpfe wirken erstaunlich Kompakt und haben trotzdem eine mit 460cc übliche Größe. Ein sehr rundes und kantenloses Design wird die Ästeten unter den Golfern freuen, wenngleich ein wenig Orientierungskanten oft ganz hilfreich sind.

Cobra hat traditionell ein Herz für Golferinnen mit einer eigenen Damenversion. Neu: Auch für die Jugend hat man eine eigene DARKSPEED Version entwickelt.

Für die ebenfalls neuen Faiwayhölzer und Hybriden gilt ähnliches wie für die Driver.

Mit 599 Euro für die Driver, beziehungsweise 479 Euro für die Jugendversion, ist Cobra erfreulich im preislichen Mittelfeld geblieben.

COBRA DARKSPEED – die Eisen

Bei den neuen DARKSPEED Eisen setzt man vor allem auf Hohlköpfe und das soll gar nicht despektierlich klingen. Die Hohlkörper-Konstruktion ermöglicht eine dünnere Struktur und mehr Schlagflächen-Reflexion. Die Hohlräume werden mit vibrationsdämpfendem Schaum gefüllt um die Stabilität zu erhöhen. All das soll eine verbesserte Kopfgeschwindigkeit, sprich mehr Länge und ein besseres Gefühl bei den Game-Improvement-Eisen bieten.

Die DARKSPEED Eisen werden in vielen Schaftversionen für alle Spielstärken angeboten und auch eine One-Lenght Version ist wieder am Markt.

Die Preise für einen 6-Eisen-Satz (5-PW) halten sich mit 985 Euro für die Graphit Version und 899 Euro für Stahlschäfte ebenfalls positiv moderat.

Auch bei den neuen Puttern, die sich nahtlos in die DARKSPEED-Linie einreihen, wurde kräftig mit neuer Technologie gearbeitet. Die verschiedensten Köpfe kommen alle durchwegs aus dem 3D Printer, was eine extrem präzise Fertigung erlaubt.

ÄHNLICHE ARTIKEL
- Advertisment -

Neueste