Simplygolf Logo

TaylorMade Spider GT-Serie – vier neue Modelle weniger Putts

Die Spider Putter von TaylorMade zählen zu den bekanntesten und populärsten Puttern der Welt. TaylorMade stellt nun die Spider GT Serie vor, die vier brandneue Modelle umfasst.

Equipment - Januar 2022 von Carolin Stähler
TaylorMade Spider GT-Serie – vier neue Modelle weniger Putts

Die Spider GT Putter sollen laut TaylorMade vollkommen neue Maßstäbe in Sachen Leistung und Konstruktion setzen, insbesondere der Spider GT ist mit seinem modernen Flügeldesign und der ultraleichten Oberplatte hervorzuheben.

Spider GT

„Mit dem Spider GT haben wir unseren kantigsten und stabilsten Spider aller Zeiten geschaffen“, sagt Bill Price, Senior Director Produktentwicklung, Putter & Wedge bei TaylorMade.

Auffälligstes Merkmal des Spider GT ist die leichte Oberplatte aus 6061er Aluminium, die überschüssiges Gewicht in der Mitte des Putters eliminiert und eine kurze Visierlinie für die Ausrichtung hat. Durch zwei 90 g schwere Seitengewichte aus Stahl werden 82 Prozent des Gesamtgewichts des Putters in den Randbereich verlagert. Das sorgt für extreme Stabilität bei nichtmittigen Treffern.

Der Spider GT ist mit dem Pure Roll2 Co-Moulded-Insert ausgestattet, das für mehr Topspin und somit für mehr Vorwärts-Roll sorgt.

Den Spider GT gibt es mit einer Deckplatte in silber, schwarz und rot sowie beim Damenmodell in weiß.

Die Hosel-Optionen umfassen Single Bend, Center Shaft und Short Slant.

UVP 399,- Euro

Spider GT Notchback

Der Spider GT Notchback verbindet traditionelles Design mit moderner Konstruktion. Der Schwerpunkt ist sehr weit vorne positioniert, um die Schlagflächenrotation zu erleichtern.

Der Spider GT Notchback verfügt über einen leichten 6061-Aluminiumkörper in Kombination mit 86 g Dual-Tungsten-Gewichten an der Außenseite (Ferse und Spitze). Dadurch bietet er erstklassige Stabilität, Distanzkontrolle und Fehlerverzeihung. Er erzeugt den höchsten MOI, der jemals von einem Mid-Size Mallet Spider Putter erzeugt wurde.

TaylorMade Spider GT-Serie – vier neue Modelle weniger Putts

Der stranggepresste und maschinell bearbeitete Aluminiumkopf sorgt für einen vertrauenserweckenden Stroke und einen hervorragenden Klang.

Das Tri-Sole Design ermöglicht es dem Golfer, den Putter ohne Veränderung des Schlagflächenwinkels square auf dem Boden aufzusetzen.

Den Spider Notchback gibt es in der Farbe silber und wahlweise als Single Bend oder Short Slant.

UVP 339,- Euro

Spider GT Rollback

Der Spider GT Rollback hat ein Halbmond-Design und am Rand ein schweres bügelförmiges Gewicht aus Wolfram, das für hohe Stabilität sorgt. Der Spider GT Rollback gibt dem Spieler beim Ansprechen Vertrauen durch einen erhöhten Mittelteil, dessen Breite mit dem Durchmesser eines Golfballs identisch ist. Dies erleichtert die Zentrierung des Balles in der Ansprechposition. Drei Visierlinien sorgen für eine klare Ausrichtung.

TaylorMade Spider GT-Serie – vier neue Modelle weniger Putts

Der Spider GT Rollback ist lieferbar in silber/schwarz und komplett silber. Die Hosel-Optionen sind Single Bend und das ganz neue Short Slant.

UVP 339,- Euro

Spider GT Splitback

Der geflügelte Spider GT Splitback besteht aus einer Konstruktion aus 304-Edelstahl mit geometrischer Formgebung und aus Urethanschaum, der in den Putterkopf eingespritzt wurde. Durch das Flügeldesign konnte die Masse um den Putter herum neu verteilt werden, um MOI und Stabilität zu maximieren. Bei dieser Form bietet der Stahlkörper mehr Umfangsgewicht als ein Aluminiumkörper, weshalb die Flügel teilweise ausgehöhlt und mit weichem Schaumstoff gefüllt wurden, um überschüssiges Gewicht zu entfernen. Das Füllen der Hohlräume dämpft Vibrationen und führt dadurch zu einem besseren Klang.

Der Spider GT Splitback verfügt wie der Spider X über die Ausrichtungshilfe TruePathTM, die gut sichtbar und nahtlos in den Schlägerkopf integriert ist. Sie hilft dem Golfer, seinen Putt-Stroke und den Weg des Balls vor Ausführung des Putts zu visualisieren.

TaylorMade Spider GT-Serie – vier neue Modelle weniger Putts

Der Spider GT Splitback ist in der Farbe schwarz erhältlich. Die Hosel-Optionen sind Single Bend und Short Slant.

UVP 339,- Euro

Sämtliche Modelle sind ab dem 15. Februar bestellbar und ab dem 4. März im Handel erhältlich!
Mehr Info!

Leseprobe bestellen