Donnerstag, Feb 29, 2024
StartDriving RangeAutotestBMW 520d: Einmal vollgetankt die Welt erkunden

BMW 520d: Einmal vollgetankt die Welt erkunden

Der neue BMW 520d sticht im SimplyGolf Test mit seiner Reichweite, seinem Aussehen und seinen zahlreichen Features aus der Masse heraus. Das klassische Konzept des 5er BMWs wurde neu durchdacht.

Ein herausragendes Merkmal des BMW 520d ist seine beeindruckende Reichweite. Mit einem vollen Tank segelt man bis zu 1100 Kilometer weit, und das so entspannt wie in wenigen anderen Autos. Auf der Autobahn aktiviert man den Assisted Driving Modus, und das Auto übernimmt den Rest. Lediglich das Wechseln der Spur darf der BMW nicht selbst erledigen – das Recht ist (noch) dagegen). Ansonsten vergehen die Stunden auf der Autobahn wie im Flug. Das Auto lenkt, bremst und beschleunigt, und dank des neu überarbeiteten BMW-Navigationssystems erkennt das Auto (fast) jede Geschwindigkeitsbegrenzung.

Über ein kleines Pop-Up am Head-Up Display wird dem Fahrer die erlaubte Geschwindigkeit angezeigt. Per Knopfdruck am Lenkrad legt man die gewünschte Geschwindigkeit fest, und der BMW bremst oder beschleunigt auf die ausgewählte Geschwindigkeit. Der Driving Assistant Professional gewährleistet eine sichere Fahrt bis 210 km/h, dann gibt der BMW die Verantwortung zur Gänze an den Fahrer zurück. Besonders in verkehrsreichen Situationen ist diese Funktion äußerst praktisch. Der BMW bremst bei Bedarf bis zum vollständigen Stillstand und fährt eigenständig wieder an.

BMW 520d: Der Modus macht’s

Das Fahrerlebnis variiert stark je nach gewähltem Modus. Im Effizienz- oder Relax-Modus spürt man kaum eine starke Beschleunigung und gleitet entspannt durch die Straßen. Der Sport-Modus verändert deutlich die Lenkung und Gasannahme. Zusätzlich schaltet sich das ESP auf Sport und ermöglicht eine noch bessere Rotation durch Kurven. Die Leistung des 5er BMW variiert je nach Modell und reicht von 197 PS bis 601 PS in der stärksten M60-Variante. Unser Testauto, der 520d, hatte 197 PS, was jedoch mehr als ausreichend für den normalen Verkehr und Überholmanöver war.

Das Interieur des Fahrzeugs überzeugt durch die Verwendung hochwertiger Materialien und ein zukunftsweisendes Design. Das Panorama-Dach, das großflächige Curved Display und die stimmungsvolle Ambientebeleuchtung schaffen eine moderne und ansprechende Atmosphäre im Innenraum. Die gesamte Steuerung des Fahrzeugs erfolgt über das Display, das mit dem neuesten BMW-Betriebssystem ausgestattet ist.

Trotz des ausgezeichneten Infotainment-Systems wünschen sich einige Nutzer nach wie vor physische Bedienelemente, die BMW nahezu vollständig eliminiert hat. Dies wird insbesondere in stressigen Situationen deutlich, in denen eine schnelle Anpassung erforderlich ist, der Nutzer jedoch durch verschiedene Menüs navigieren muss. In diesen Momenten kann das Fehlen physischer Knöpfe als Herausforderung empfunden werden.


BMW 520d:
SimplyGood 2 know

Motor: TwinPower Turbo 4-Zylinder Verbrennungsmotor
Gänge: 8-Gang, automatisch
Antrieb: Allrad
PS: 197
Verbrauch/ Reichweite:
5,5 – 6 L/ 100 km
Preis (ab):          
62.600 € (520i Version)
67.750 € (520d xDrive Version)

Der 5er-BMW – zur Website


Das Platzangebot im Inneren ist großzügig bemessen – für Fahrer und Insassen. Fünf Personen finden bequem Platz, selbst für größere Passagiere ist ausreichend Kopf- und Beinfreiheit vorhanden. Einzig der Kofferraum musste aufgrund der Limousinen-Bauweise kompakter ausfallen, was bei Golftrips mit mehreren Golfbags zu Einschränkungen führen kann.

Insgesamt hinterlässt der BMW 520d einen äußerst positiven Eindruck. Mit seiner erstklassigen Effizienz, soliden Leistung und modernen Design ist die neue Limousine von BMW ein gelungenes Gesamtpaket für jeden Kunden. Einzig das Kofferraumvolumen und die Länge des Autos (5 Meter) können im Alltag zu Komplikationen führen.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Neueste