Simplygolf Logo

DP World Tour: Mit 2 Rolex Series Events ins neue Golfjahr

Für Bernd Wiesberger, Matthias Schwab & drei weitere deutschsprachige Pros beginnt das Jahr mit einem Paukenschlag: In Abu Dhabi & Dubai geht’s gleich mit 2 Events der topdotierten Rolex Series ins Golfjahr 2022.

Sport - Januar 2022 von Klaus Nadizar
DP World Tour: Mit 2 Rolex Series Events ins neue Golfjahr
Photo: GEPA pictures/ Harald Steiner

Es ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Paukenschlag mit dem die neue DP World Tour ins Golfjahr startet: Gleich 2 Rolex Series Events mit jeweils 8 Millionen US Dollar Dotation locken die Superstars des europäischen Golfsports nach Abu Dhabi & Dubai: De facto des gesamte europäische Ryder Cup Team, inklusive dem Shooting-Star Viktor Hovland gehen bei den Abu Dhabi HSBC Championship an den Start.

Austragungsort ist zum ersten Mal seit der Ausrichtung dieses Turnier nicht der Abu Dhabi GC mit seinem weltberühmten Falken als Clubhaus, sondern der Yas Links GC. Damit betreten sämtliche Spieler Neuland. Der Yas Links GC ist aber mit einem nicht minder pittoresken Gebäudekomplex gesegnet, ist doch die Ferrari World direkter Nachbar des Golfclubs.

Österreichs Top-Golfer bereiten sich seit einigen Tagen vor Ort auf die ersten beiden Groß-Events des Jahres vor, wobei Matthias Schwab bereits bekannt gegeben hat, im Anschluss an die beiden Rolex Events auf der PGA Tour aufzuteen. In seinem Blog verrät Schwab: „Ich tanze heuer auf zwei Hochzeiten und starte am 20. Jänner mit der Abu Dhabi HSBC Championship und dem Dubai Desert Classic mit einem Doppelpack in die DP World Tour. Dann geht’s gleich in den Flieger in die USA für meinen Saisonstart auf der US PGA Tour. Dort geht es gleich am 3. Februar in Pebble Beach für mich weiter.“ Seine Vorbereitung – so zeigt es ein Instagram-Post – laufen auf Hochtouren.

In Ausgabe 1 / 2022 von SimplyGOLF lesen Sie ein umfangreiches Interview mit Matthias Schwab! Noch kein Abo? Wir haben feine Kombi-Angebote für Sie parat!

Wiesberger fokussiert, Nemecz hofft auf Last-Minute-Startplatz

Für Bernd Wiesberger laufen die Vorbereitung ebenfalls perfekt und Österreichs Nummer 1 scheint das Visier bestens eingestellt zu haben: In einer Proberunde gemeinsam mit seinem Ryder Cup-Spielpartner Viktor Hovland (NOR) gelingt Wiesberger in Abu Dhabi ein Hole in One!

DP World Tour: Mit 2 Rolex Series Events ins neue Golfjahr
Bernd Wiesberger zeigt mit den Bildern auf seinem Facebook-Profil eines ganz klar: Der Fokus passt!

„Nach einer längeren Pause freue ich mich schon extrem auf den Saisonstart in Abu Dhabi! Einige Tage/Wochen ohne Golf haben mir sehr gut getan aber der Aufbau, hin zum Turniergolf in den letzten Tagen, hat mich sehr für die kommenden Aufgaben motiviert“, so Wiesberger.

Mit Max Kieffer, Nicolai von Dellingshausen und Deutschlands Shooting-Start Matti Schmid sind drei weitere deutschsprachige Top-Spieler in Abu Dhabi fix dabei, während sich Lukas Nemecz und Marcel Schneider noch Hoffnung machen können, gleich mit einem Rolex-Event ins Golfjahr 2022 zu starten: Die beiden stehen auf der Warteliste auf Platz 2 und 3.

Zur Website der Abu Dhabi HSBC Championship

Leseprobe bestellen