Simplygolf Logo

Cameron Smith gewinnt das LIV Golf Invitational Chicago

Cameron Smith sichert sich seinen ersten Sieg der LIV Golf Invitational Serie. Er gewann beim Event in Chicago die Einzelwertung mit drei Schlägen Vorsprung vor Peter Uihlein und Dustin Johnson.

Sport - September 2022 von Carolin Stähler
Cameron Smith
Cameron Smith (Foto: golfsupport.nl)

Nach einem 4. Platz bei seinem LIV Golf Debüt in Boston feierte Cameron Smith bei seiner zweiten LIV Golf Teilnahme den ersten Turniersieg. Er benötigte in der letzten Runde 69 Schläge und beendete das LIV Golf Invitational Chicago mit insgesamt 13 unter Par. Zweiter wurde Peter Uihlein mit -10 Schlägen vor Dustin Johnson, der schlaggleich war, aber das schlechtere Tagesergebnis erzielte.

Smith war mit drei Schlägen Vorsprung in die Finalrunde gestartet, schwächelte ein wenig auf den Front Nine mit zwei Bogeys an den Löchern 4 und 6. Zum Ende der Runde glänzte er aber mit einem Birdie Birdie Finish, das den drei Schläge Abstand zu den Verfolgern Uihlein und Johnson wieder herstellte. 

4 Aces GC Gewinner der Teamwertung

Dustin Johnson, der Sieger des LIV Golf Events in Boston, hatte dennoch Grund zum jubeln. Er gewann mit seinem Team 4 Aces GC zum vierten Mal in Folge die Teamwertung. Mit einem Score von 24 unter Par lagen die 4 Aces einen Schlag vor Brooks Koepkas Mannschaft Smash GC (-23). Die HY Flyers GC um Kapitän Phil Mickelson, zu dessen Team auch Bernd Wiesberger gehört, sicherten sich Rang 3. 

Dustin Johnson, Talor Gooch, Patrick Reed und Pat Perez freuten sich als Mannschaftssieger somit erneut über ein Preisgeld von 750.000 Dollar pro Spieler. 

Pat Perez ist augenscheinlich der große Gewinner der Mannschaftswertung der ersten vier LIV Golf Events. Mit einem 31. Platz in einem Feld von 48 Spielern in Chicago und durchwachsenen Leistungen hat er nun insgesamt 3 Millionen Dollar in vier Turnieren gewonnen. Seine beste Platzierung als Einzelspieler war ein 15. Platz in Boston. Die beiden ersten Turniere in den USA schloss er im unteren Mittelfeld jeweils auf Platz 32 und 34 ab. 

Cameron Smith gewinnt das LIV Golf Invitational Chicago
1. Platz in der Teamwertung: Dustin Johnson und die 4 Aces GC (Foto: Golfsupport.nl)

Wiesberger und Kaymer nicht in den roten Zahlen

Bis auf Bernd Wiesbergers dritten Platz in der Teamwertung verlief das Turnier für die deutschsprachigen Spieler eher mäßig. In der Einzelwertung landete Wiesberger mit einem Gesamtscore von 3 über Par auf dem 36. Rang, für Martin Kaymer reichte es mit +4 nur zu einem 42. Platz.

Das nächste Turnier der LIV Golf Series findet vom 7.-9. Oktober 2022 in Bangkok, Thailand statt.

Hier geht es zu den Ergebnissen des LIV Golf Invitational Chicago

Leseprobe bestellen