Simplygolf Logo

BMW Int. Open: Freie Fahrt für alle LIV-Golfer

Bei den BMW Int. Open im GC Eichenried gibt es keine Sanktionen für jene Spieler, die beim LIV Golf Event in London am Start waren.

Sport - Juni 2022 von Carolin Stähler
BMW Int. Open: Billy Horschel (USA) jagt das Triple
Billy Horschel – BMW PGA Championship im Wentworth Golf Club (Photo by Tom Dulat/Getty Images for BMW)

Die BMW Int. Open, das zweite DP World Tour Turnier auf deutschem Boden, muss nicht auf ihre Headliner verzichten. Die Verantwortlichen der DP World Tour haben Meldungen zufolge die Ampel auf Grün geschaltet. Wie Golf Monthly berichtet, dürfen auch die Teilnehmer des ersten LIV Golf Events bei dem DP World Tour Turnier in München, das vom 22. bis 26. Juni ausgetragen wird, an den Start gehen.

Während die PGA Tour die LIV-Akteure von ihren Turnieren ausgeschlossen hat, steht eine Entscheidung der DP World Tour über mögliche Sanktionen für Spieler der LIV Golf Invitational Series noch aus. Bis diese gefällt ist, gibt es für die betreffenden Spieler angeblich keinerlei Einschränkungen. Ein offizielles Statement gab es von der DP World Tour bis dato nicht, wird aber Berichten nach für die Woche nach dem Turnier in München erwartet.

Die Zuschauer in Deutschland dürfen sich also voraussichtlich auf die Top-Stars Martin Kaymer, Bernd Wiesberger und Sergio Garcia freuen, und auch Pablo Larrazabal und Louis Oosthuizen werden bei der BMW International Open in Eichenried dabei sein.

Die LIV Golf Turnierserie pausiert währenddessen. Interessant wird das „Tourentheater“ in der darauffolgenden Woche, wenn vom 30. Juni bis 3. Juli der Vorhang für die Horizon Irish Open aufgeht, ein prestigeträchtiges Turnier der europäischen Tour mit vielen Ranglistenpunkten und in diesem Jahr mit einem Gesamtpreisgeld von 6 Millionen Dollar. Schauplatz ist das wunderschöne Mount Juliet Estate in Irland und ein Golfplatz, von dem schon Tiger Woods schwärmte.

BMW Int Open Live Stream

Parallel zu dem DP World Tour Event in Irland findet die zweite LIV Golf Veranstaltung in den Vereinigten Staaten in Portland statt, die – wie gewohnt – mit viel Geld, aber noch ohne Ranglistenpunkte, mit überraschend beliebtem Kanonenstart und Teamspiel sowie einer verkürzten Arbeitswoche lockt. Wo die Deutschland-Ausflügler dann an den Start gehen werden und wo der von BMW Ireland als Headliner angekündigte Graeme McDowell während der Irish Open spielt, wird in Kürze berichtet.

TICKETS für die BMW Int. Open kaufen

Leseprobe bestellen