Simplygolf Logo

Amundi German Masters – die LET macht wieder in Deutschland Station

Nach sechs Jahren Pause kommt es Ende Juni 2022 dank Amundi & dem VcG zum Comeback der LET in Deutschland.

Sport - März 2022 von Klaus Nadizar
Amundi German Masters – die LET macht wieder in Deutschland Station
28/11/2019 Ladies European Tour 2019, Andalucia Costa del Sol Open de Espana, Aloha Golf Club, Marbella, Spain. 28 nov – 01 Dec. Esther Henseleit of Germany during the first round.

Veranstaltet von U.COM Event und mit Hilfe des führenden europäischen Vermögensverwalters Amundi Asset Management als Titelsponsor, versammelt das Turnier der Ladies European Tour (LET) vom 30. Juni bis 3. Juli die Elite des europäischen Damengolfs in Deutschland. Als Presenting Partner konnte die VcG gewonnen werden. Der Deutsche Golf Verband begleitet als nationaler Dachverband das Event mit sportlicher Kompetenz sowie in der Kommunikation. Das Preisgeld beträgt 300.000 Euro.

Einer der wenigen offenen Punkte des Comebacks: Der Austragungsort, den man demnächst verlautbaren möchte. U.COM Event ist bereits als Veranstalter der Magical Ladies Kenya Open auf der LET und der Porsche European Open in Hamburg auf der DP World Tour erfolgreich.

Amundi verstärkt mit dem Amundi German Masters sein Engagement im Damengolf. Seit dem vergangenen Jahr ist der Asset Manager bereits Titelsponsor von The Amundi Evian Championship, des einzigen Frauengolf-Majors in Kontinentaleuropa. Die Partnerschaft für das Amundi German Masters mit U.COM Event ist auf jedenfalls drei Jahre ausgelegt, um das Turnier als eine der Top-Veranstaltungen in Europa zu etablieren.

Amundi German Masters – die LET macht wieder in Deutschland Station

Zuletzt hatte 2016 das Ladies European Masters ein hochklassiges Spielerinnenfeld auf deutschem Boden präsentiert. Seither prägen deutsche Proetten die zweitgrößte Frauen-Tour der Welt und das internationale Spitzengolf mit erfolgreichen Auftritten. Allein acht Mal schafften es deutsche Golferinnen in die Top Ten des Race to Costa del Sol, der LET-Saisonrangliste.

Im Februar triumphierte Esther Henseleit zum LET-Jahresauftakt bei der Magical Kenya Ladies Open. Die Möglichkeit, das große Können auch in der Heimat präsentieren zu können, blieb den herausragenden Golferinnen jedoch lange verwehrt. Das Amundi German Masters bietet dem Damengolf in Deutschland nun auch auf Profiniveau die passende Bühne.

Christian Pellis, CEO Amundi Deutschland: „Vielfalt als Gewinn“

„Chancengleichheit gehört zu den Grundwerten von Amundi, und wir betrachten Vielfalt – in all ihren Formen – als einen echten Gewinn für die Gesellschaft und für das Unternehmen. Wir freuen uns, mit unserem Engagement bei den Amundi German Masters Damengolf mehr Sichtbarkeit in Deutschland zu geben“, so Christian Pellis, CEO Amundi Deutschland.

Amundi German Masters – die LET macht wieder in Deutschland Station
Karolin Lampert freut sich auf das Heimspiel

Neben seinen Sponsoring-Aktivitäten im Golf lancierte Amundi im vergangenen Jahr das Amundi Women Talent Program, mit dem fünf europäische Spielerinnen – unter anderem Karolin Lampert – über einen Zeitraum von zwei Jahren gefördert werden. Zudem wurde das Amundi Young Talent Program initiiert, das Kindern und Jugendlichen ermöglicht, den Golfsport zu entdecken, indem sie einen Tag auf dem Golfplatz in Evian eingeladen werden.


Simply Good 2 Know: Amundi

Amundi, der führende europäische Vermögensverwalter und einer der Top 10 Global Player, bietet seinen 100 Millionen Kunden – Privatanlegern, Institutionen und Unternehmen – ein umfassendes Angebot an aktiven und passiven Spar- und Anlagelösungen, in herkömmlichen Vermögenswerten oder in Sachwerten.

Mit seinen sechs internationalen Investmentzentren, den Researchkapazitäten im finanziellen und nichtfinanziellen Bereich sowie dem langjährigen Bekenntnis zu verantwortungsvollem Investieren ist Amundi einer der wichtigsten Akteure im Asset Management.

Die Kunden von Amundi profitieren von der Expertise und der Beratung von 5.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in über 35 Ländern. Amundi, eine Tochtergesellschaft der Crédit Agricole Gruppe, ist börsennotiert und betreut aktuell ein verwaltetes Vermögen von mehr als 2 000 Milliarden Euro.

www.amundi.com

Leseprobe bestellen