Simplygolf Logo

Langzeit Visum: Leben und Arbeiten auf Mauritius

Um sich für das Premium-Visum auf Mauritius zu qualifizieren, müssen Besucher ihre Langzeitaufenthaltspläne nachweisen und für die Anfangsphase ihres Aufenthalts eine angemessene Reise- und Krankenversicherung haben. Der Hauptgeschäftssitz und die Einnahmequelle des Besuchers sollten außerhalb von Mauritius liegen.

Reise - November 2020 von Klaus Nadizar
Langzeit Visum: Leben und Arbeiten auf Mauritius

Arbeiten von zu Hause ist durch die weltweite Covid-19-Pandemie für Beschäftigte attraktiver geworden und für viele gar nicht mehr wegzudenken. Von einer tropischen Insel aus zu arbeiten, Home-Office im Paradies sozusagen – klingt das nicht traumhaft? Diesen Traum vom Leben und Arbeiten in einem solchen Paradies lässt sich erfüllen und zwar auf Mauritius. Die beliebte Urlaubsinsel im Indischen Ozean hat ein verlängerbares Premium-Reisevisum für einen Zeitraum von einem Jahr eingeführt, das Langzeitbesuchern die Möglichkeit bietet, an einem Covid-sicheren Ort zu leben und zu arbeiten.

Das Premium-Visum richtet sich insbesondere an diejenigen, die nicht an einen bestimmten Arbeitsplatz gebunden sind und die nach dem idealen Ort für ihren Ruhestand suchen. Es ermöglicht Besuchern, in ein Land umzusiedeln, das durch eine fortschrittliche Infrastruktur eine einzigartige Work-Life-Balance schafft.

Mauritius hat sehr gute Voraussetzungen, einschließlich einer hochmodernen Telekommunikations-infrastruktur und einer zuverlässigen IKT-Konnektivität mit einem leistungsfähigen Unterwasser-Glasfasernetz, das Afrika über den Nahen Osten mit Asien und Europa verbindet. Es gibt eine vielfältige Auswahl an Mietobjekten für Langzeitaufenthalte, die von Serviced Apartments bis hin zu Häusern am Strand reicht. Im Rahmen spezifischer Investitionsprogramme ist es den Langzeit-Besuchern gestattet, Immobilien zu erwerben, darunter Luxusvillen, Penthäuser, Apartments und Duplexwohnungen.

Mauritius bietet bereits erstklassige Konnektivität, Bank- und Büroräume und andere Geschäftseinrichtungen, so dass Inhaber eines Premium-Visums ihre Geschäftstätigkeiten nahtlos nach Mauritius verlagern können. Zudem verfügt Mauritius über einen voll funktionsfähigen Stützpunkt im Indischen Ozean in einer Zeitzone, die ideal ist, um aus der Ferne mit Europa, Asien, Afrika und dem Nahen Osten zusammenzuarbeiten. Die Insel ist daher eine perfekte Basis für ortsunabhängiges Arbeiten und digitale Nomaden.

Mal ganz abgesehen von den wunderschönen Stränden, Korallenriffen, atemberaubenden Landschaften sowie den vielen Freizeitaktivitäten wie Golf, Wandern und Wassersport, die neben den Arbeitsbedingungen auch einen perfekten Lebensraum schaffen.

Im Mittelpunkt des neuen Premium-Visumservices stehen sowohl der private Sektor als auch die Bürger. Die Unternehmen arbeiten eng mit der Regierung zusammen, um ein reibungsloses Einhalten der Gesundheitsprotokolle bei der Ankunft zu gewährleisten und sicherzustellen, dass neue Einwohner Zugang zu den Einrichtungen und Dienstleistungen haben, die sie benötigen. Unter der Marke “Mauritius Now” wird ein Ankunfts-Concierge-Service eingerichtet, der den neuen Bewohnern bei der Suche nach Wohnungen, Autos, Bank- und Telekommunikationsdienstleistungen hilft.

Die Bürger werden auch dazu ermutigt, als “Willkommensbotschafter” zu fungieren, die den neuen Gästen des Landes ihre neue Heimat und das Beste von Mauritius zeigen. Neue Einwohner werden zu Veranstaltungen eingeladen, um einander und die Gemeinschaften, in denen sie leben, kennenzulernen.

Golfspielen & Arbeiten

Als 1844 unter der britischen Herrschaft der Golfsport in Mauritius eingeführt wurde, war es das dritte Land der Welt, in dem dieser Sport ausgeübt wurde. Heute verfügt Mauritius über zehn 18-Loch- und drei 9-Loch-Golfplätze, die jeweils ein einzigartiges Golferlebnis bieten.

Langzeit Visum: Leben und Arbeiten auf Mauritius
Belle Mare Plage – einer der besten Plätze der Insel

Entdecken Sie preisgekrönte Golfplätze von Weltrang, erstklassige Golfanlagen und einige der eindrucksvollsten Landschafts-Kulissen der Welt. Der Heritage Golf Club, eingerahmt von sanften Bergen auf der einen Seite und vom blauen Wasser der Lagune auf der anderen Seite, hat sich den ersten Platz unter den schönsten Golfplätzen des Indischen Ozeans verdient.

Gymkhana Golf Club ist der älteste Golfplatz auf Mauritius und, nach den Aufzeichnungen des Kriegsministeriums, war es der vierte Country Club der Welt, in dem Golf gespielt wurde.

Ein weiterer atemberaubender Ort ist der Golfplatz Ile aux Cerfs, der die südliche Hälfte der Insel einnimmt und sich durch seine natürlich gewellte Topographie, vulkanische Felsvorsprünge, Seen und Schluchten sowie eine Vielzahl tropischer Bäume und Pflanzen auszeichnet.

Die AfrAsia Bank Mauritius Open ist der einzige Golfturnier der Welt, das die European Tour, die Asian Tour und die Sunshine Tour während eines Events vereint. Das Preisgeld in Höhe von einer Million Euro ist das das höchste Preisgeld, das je für ein Golfturnier auf Mauritius ausgezahlt wurde.

Mauritius Golf Tourism Association (MGTA)

Newsletter Anmeldung
Unterstützen Sie uns