Simplygolf Logo

Golfplatz-Klassifizierung: Von Stars & Sternen

Seit 2005 werden für Golfclubs in Österreich, Deutschland und in der Schweiz Sterne vergeben – nunmehr haben sich 6 weitere Länder dieser Klassifizierung angeschlossen.

Panorama - August 2020 von Klaus Nadizar
Golfplatz-Klassifizierung: Von Stars & Sternen

Kein Golfplatz gleicht dem anderen. Für Golfer macht das einen großen Reiz des Sports aus, denn jede grüne Spielwiese weist ihre ganz eigene Charakteristik auf. Aber wie finden Golfer Anlagen, die ihren Ansprüchen genügen? Wie beurteilt man objektiv die Qualität von 18 Löchern, deren Pflege und dem sonstigen Angebot wie Umkleiden, Übungseinrichtungen etc.? 

Mittlerweile vertrauen 145 Golfanlagen in neun Ländern der Marke „The International Golf Stars Classification“ und mehr als 200,000 Golferinnen und Golfer der Bewertung von www.golfsterne.de

Die Homepage der Marke wurde gerade grundlegend erneuert und überarbeitet. Sie präsentiert sich ab sofort in einem modernen „responsive” Design. Vor allem die Anpassung der Inhalte an die Bedürfnisse der Zielgruppen stand im Fokus der Neugestaltung. Ohne großen Suchaufwand haben alle Zielgruppen nun einen noch besseren Überblick über die klassifizierten Golfanlagen, Kurzplätze und Turniere.

Besonders interessiert in Zukunft auch die Meinung der Golferinnen und Golfer. Daher wurde ein Response-Element auf der Website integriert. Dadurch kann nun neben der objektiven Klassifizierung auch die subjektive Meinung der Spielerinnen und Spieler berücksichtigt werden.

Wie gewohnt sind auf der Newsseite regelmäßig Neuigkeiten zu finden, ebenso wird über Produkte und Veranstaltungen berichtet. Ab sofort werden sich auch alle klassifizierten Golfanlagen einheitlich mit der gleichen Markenidentität präsentieren, eine wichtige Säule für den nachhaltigen Erfolg der Marke „International Golf Stars Classification“.

SimplyGood 2 Know: „The International Golf Stars Classification“

2005 entwickelte der Berufsverband Golfanlagen e.V., ein Dachverband für Golfplatzbetreiber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, „The International Golf Stars Classification“. Mit diesem Bewertungskatalog werden über 200 verschiedene Punkte in zwölf Kategorien nach objektiv messbaren Kriterien mit Sternen von 1* bis 5* Superior bewertet.  Die Umsetzung und Klassifizierung wird von externen und unabhängigen Prüfern vollzogen, die über langjährige Erfahrung im Golfgeschäft verfügen und zudem ein vom Bundesverband Golfanlagen e.V. entwickeltes Auswahlverfahren durchlaufen müssen. Mittlerweile haben sich ca. 145 Golfanlagen in neun Ländern (Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Tschechien, Italien, Portugal, Spanien und der Türkei) diesem System angeschlossen. Alle Anlagen profitieren von gemeinsamen Marketingaktionen und einem Potential von mehr als 200.000 Golfern, die auf Sterne-Anlagen spielen und bei Reisen nach Anlagen suchen, die ihren Qualitätsansprüchen genügen.

Weitere Informationen unter www.golfsterne.de

Newsletter Anmeldung
Unterstützen Sie uns