Simplygolf Logo

Ski & Golf WM 2022 in Zell/See: Österreich & Tschechien als Weltmeister

Bei der Ski & Golf WM in Zell/See küren sich Vonbank (AUT, Herren), Knoblochova (CZE, Damen) und Tschechien (Team) zu Weltmeistern.

Lifestyle - Mai 2022 von Klaus Nadizar
Ski & Golf WM 2022 in Zell/See: Österreich & Tschechien als Weltmeister
Von links: Jan Knboloch (CZE), Sieger Michael Von Bank (AUT) und Bernard Neumeister (AUT)

Der Vorarlberger Golf Pro Michael VonBankund die Tschechin Julia Knoblochovasicherten sich am vergangenen Wochenende beim Ski&Golf Worldcup in Zell am See-Kaprun den Weltmeistertitel.

Den Grundstein legte der 25-Jährige Österreicher bereits am Donnerstag beim Riesentorlauf auf dem Kitzsteinhorn Gletscher. Dort wurde Michael VonBank bei wechselnden Sichtverhältnissen ausgezeichneter Dritter. Geschlagen wurde er nur von Italiens Weltklasse Abfahrer Peter Fill der 96 Hunderstel schneller war und dem Tschechischen Junior Jan Knobloch, auf den VonBank zwei Zehntel verlor.

Den Rückstand konnte Vonbank aber bereits bei der ersten Golfrunde wettmachen. Mit 70 Schlägen (-3) lieferte er die beste Performance aller Herren und setzte sich an die Spitze des Feldes. Eine Führung die VonBank sich mit einer 75-er Runde am Samstag nicht mehr nehmen ließ.

Auf Rang 2 landete der Tscheche Jan Knobloch vor dem Radstädter Golf Pro Bernard Neumayer. „Nachdem ich bei meinen bisherigen Starts einige Male knapp drangewesen bin, ist die Freude groß, dass es heuer mit dem Titel endlich geklappt hat.“, freute sich VonBank.

Bei den Damen war die Tschechin Julia Knoblochova erfolgreich. Zweite wurde die Tschechin Sara Svinkova. Die Finnische Proette Anniina Paatsama landete mit dem besten Golfscore des gesamten Teilnehmerfeldes (-5) schließlich auf Rang 3.

Ski & Golf WM 2022 in Zell/See: Österreich & Tschechien als Weltmeister

In der Teamwertung waren das SKI&GOLF Team aus Tschechien vor Bavarian Ski&Golf Team erfolgreich. Das Österreichische Team Bacardi landete auf Platz 3.

165 Teilnehmer aus 16 Nationen waren am Start. Vielen Teilnehmern ging es bei dieser dualen WM getreu dem olympischen Motto auch nur ums Dabeisein. Mit einem attraktiven Rahmenprogramm und einer abschließenden Heineken Party ging ein langes Wochenende zu Ende.

Ski & Golf WM 2022 in Zell/See: Österreich & Tschechien als Weltmeister
Ski & Golf WM: Das Sieger Team aus Tschechien

Infos unter www.skigolfworldcup.com


Vorschau: Ski & Golf WM Zell am See

Ski & Golf WM 2022 in Zell/See: Österreich & Tschechien als Weltmeister
Foto: www.skigolfworldcup.com

Zu einer ungewöhnlichen aber auch schon traditionellen Sportveranstaltung kommt es ab Donnerstag in Zell am See-Kaprun. Nach 2-jähriger bedingter Covid-Pause werden zum 18ten Mal die Könige der Schifahrer und der Golfer gekürt. Passend zur Jahreszeit präsentiert sich im Mai das Kitzsteinhorn noch verschneit, während die Golfplätze im Tal schon saftig grün schimmern.

Bei dieser Kombi-WM wird das skifahrerische Können mit dem richtigen Gefühl beim Umgang mit den Golfschlägern kombiniert. Die Zeit eines Schirennens auf dem Kitzsteinhorn wird mit den Ergebnissen aus 2 Runden Golf addiert.

Stammgäste der Veranstaltung, Peter Fill (ITA), Alois Vogl (GER), Jiri Janda (CZE) sowie 170 weitere Skiamateure und Golfprofi aus 16 Nationen sind am Start.

Den Auftakt bildet das Skirennen am Donnerstag, 26. Mai, am Kitzsteinhorn Gletscher, danach müssen die beiden Kurse der 36 Loch-Golfanlage des Golfclubs Zell am See-Kaprun bespielt werden. (27.-28. Mai)

Am Rasen sind dann erneut präzise Schwünge gefragt, dieses Mal aber mit Driver und Putter. Dort können die Amateurathleten den Ski-Profis dann schon mal zeigen, wo der Bartl den Most holt.

Denn abgerechnet wird zum Schluss, und um hier erfolgreich zu sein sollte man beide Sportarten beherrschen. Vielen anderen Teilnehmern geht es getreu dem olympischen Motto auch nur ums Dabeisein. 

Infos unter www.skigolfworldcup.com

Leseprobe bestellen