Simplygolf Logo

Tigers Short-Game-Kurs in Pebble Beach

Tiger Woods baut einen Short-Game-Kurs in Pebble Beach. Vermutlich eine richtig coolen…

Panorama - Juli 2020 von Klaus Nadizar
Pebble Beach Tiger Woods Short Game Area
So sieht Tiger Woods’ Short Game Kurs in Pebble Beach am Plan aus. Die Realität folgt im Frühjahr 2021.

Pebble Beach Company und Tiger Woods haben vor kurzem über Tigers TGR-Designfirma die Pläne zur Umgestaltung des ehemaligen Geländes des Peter Hay Golf Course veröffentlicht. Die neue Anlage befindet sich direkt zwischen dem Pebble Beach Pro Shop und der Golf Academy und umfasst einen Kurz-Platz bestehend aus neun Par-3-Löchern mit einer Länge von 47 bis 106 Metern und einer Gesamtlänge von 670 Metern. Ein 20.000 Quadratmeter großes Putting-Area, das in verschiedenen Loch- und Routing-Kombinationen eingerichtet werden kann und ein 5.000 Quadratmeter großes Clubhaus mit einer voll ausgestatteten Küche und Bar, Sitzgelegenheiten im Innenbereich und der größten Außenterrasse des Resorts mit Blick auf den Kurzplatz, die Carmel Bay und Point Lobos.

Tigers Short-Game-Kurs in Pebble Beach
Pebble Beach an der US-Westküste ist eines der berühmtesten Golfresorts der Welt

Bill Perocchi, Chief Executive Officer der Pebble Beach Company: „Sie können sehen, wie die Ideen von Tiger Woods und TGR Design zum Leben erweckt werden, wenn Sie an der Baustelle vorbei spazieren. Da passt alles zusammenpasst. Ich gehe davon aus, dass diese besondere Anlage bei Junior-Golfveranstaltungen, Resort-Golfern, Ausflügen, Treffpunkten für Anwohner sehr beliebt sein wird.“

Woods‘ Design-Philosophie

Die Designphilosophie von Woods für den kurzen Kurs basiert auf Spielbarkeit und Kreativität. Seine Vision ist es, dass der Platz neue Spieler für das Spiel anzieht, Familien bei der gemeinsamen Runde Spaß macht und Spielern jeden Alters und jeder Spielstärke ein unterhaltsames Golferlebnis bietet!“

Der Platz soll die Golfer zum Nachdenken anregen, und dazu, kreatives Shotmaking einzusetzen.

Tiger Woods

Jeder, der diesen Golfplatz spielt, wird ihn genießen“, sagte Woods. „Golfer haben die Wahl, fast jeden Schläger auf den meisten Abschlägen und auf den Grüns zu spielen, was sie zum Nachdenken und zur Kanalisierung ihrer Kreativität anregt.“

Bei der Gestaltung des neuen Platzes wagt Woods dramatische Geländebewegungen und kreiert damit neun Löchern, die sich völlig vom alten Platz unterscheiden. Auch das Routing wurde geändert, um die unfassbare Aussicht besser einzufangen. Vier Löcher spielen jetzt direkt in Richtung Carmel Bay.

Darüber hinaus hat Woods jedes Lochs so ausgerichtet, dass es einem bedeutenden Jahr in der Geschichte von Pebble Beach entspricht. Auf jedem Abschlag befinden sich Plaketten, die eine Geschichte erzählen und den Eindruck erwecken, dass die Gäste während des Spiels im reichen Meisterschaftserbe des Resorts spazieren gehen.

Die einzige Ausnahme ist das zweite Loch des Platzes, das eine exakte Nachbildung des berühmten siebten Lochs bei Pebble Beach Golf Links sein wird.

„Pebble Beach ist eine solch ikonische Golfdestination, dass die Gäste diesen Spirit spüren müssen, wenn sie diesen Platz spielen. Wir wissen auch, dass nicht jeder, der nach Pebble Beach kommt, die Möglichkeit hat, den US Open-Platz zu spielen. Deshalb wollten wir allen Besuchern die Möglichkeit bieten, eines der berühmtesten Löcher zu erleben “, fügte Woods hinzu, und: „Ich kann es kaum erwarten, hier zu spielen.“

Ein bisschen muss sich der Superstar und auch alle Resort-Gäste von Pebble Beach noch gedulden: Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2021 geplant.

Mehr Infos

Newsletter Anmeldung
Unterstützen Sie uns