Simplygolf Logo

Gen i1: Ein Golfball als Genie?

Noch sind die Erfinder des „intelligenten“ Golfballs in der Fundraising-Phase. Aber der Ball ist cool, der Erfinder Jason Ko überzeugend und das Video lustig: Der Gen i1 könnte also demnächst unser Putting verbessern.

Equipment - August 2017 von Klaus Nadizar
Gen i1: Ein Golfball als Genie?

Die Idee klingt witzig, die Präsentation ist es allemal. Auch mit dem all dem technischen Drumherum: Der Gen i1 ist ein Golfball mit schlauem Innenleben, das zukünftig als Putting-Tool unseren Dreiputts eine Ende machen soll.

Gen i1: Ein Golfball als Genie?Ein eingebauter Sensor misst, wie Sie Ihren Golfball beim Putten treffen und meldet das über ein Bluetooth-Device am Putter an Sie und Ihr Handy weiter. Gemessen und dokumentiert wird dabei von Gen i1 recht viel: Von der Stärke des Putts über die Rollrichtung bis hin zur seitlichen Rotation.

Jason Ko verspricht, dass der Ball unser Putten massiv verbessern soll. Jetzt müssen nur noch die aktuell fehlenden 50 Prozent des Geldes über Fundraising aufgetrieben werden, dann kann es schon los gehen! Und wir gehen davon aus, dass es genügend Golfer gibt, die mit ihrem Putting nicht zufrieden sind, um ein wenig mitzuhelfen…

Leseprobe bestellen